April 15, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Hier erfahren Sie, was Sie über die totale Sonnenfinsternis nächste Woche wissen sollten

Hier erfahren Sie, was Sie über die totale Sonnenfinsternis nächste Woche wissen sollten

Teile Nordamerikas werden nächste Woche aufgrund eines seltenen Himmelsphänomens, das in den nächsten Jahrzehnten nicht wiederkehren wird, dunkel bleiben.

Am kommenden Montag soll es zum ersten Mal seit 2017 zu einer totalen Sonnenfinsternis kommen, die die Sonnenblende völlig verdecken wird.

Was ist eine totale Sonnenfinsternis?

„Zu einer totalen Sonnenfinsternis kommt es, wenn der Mond zwischen der Sonne und der Erde vorbeizieht und dabei die Oberfläche der Sonne vollständig verdeckt.“ Laut NASA.

Die Sonnenfinsternis wird länger dauern als die im Jahr 2017, da der Mond näher an der Erde sein wird als gewöhnlich – damals 223.000 Meilen entfernt. Die totale Sonnenfinsternis wird die längste über Mexiko sein und 4 Minuten und 28 Sekunden dauern. Laut NASA. In Syracuse, New York, wird die Sonnenfinsternis nur anderthalb Minuten dauern.

Wann wird es passieren?

Am 8. April kommt es zu einer totalen Sonnenfinsternis. Die letzte Sonnenfinsternis ereignete sich im August 2017. Es wird einige Jahrzehnte dauern, bis es zu einer weiteren Sonnenfinsternis kommt.

Die Die bevorstehende totale Sonnenfinsternis Laut NASA soll es im August 2044 in Montana und North Dakota stattfinden.

Eclipse-Pfad

Der Verlauf der Sonnenfinsternis wird den Schatten des Mondes über Gemeinden im Südwesten der USA bis in den Nordosten bringen, wo voraussichtlich 15 Staaten Zeuge der totalen Sonnenfinsternis sein werden.

Die Sonnenfinsternis wird von Texas aus über Oklahoma, Arkansas, Missouri, Illinois, Kentucky, Indiana, Ohio, Pennsylvania, New York, Vermont, New Hampshire und Maine wandern. Laut NASA.

Wie können die Leute es sicher sehen?

Die NASA ist Bieten Sie eine Live-Übertragung an.

Der Blick in die Sonne während einer Sonnenfinsternis kann zur „Finsternisblindheit“ führen. Eine normale Sonnenbrille bietet keinen ausreichenden Schutz.

Siehe auch  NASA-Rover fängt das allererste Geräusch eines Staubteufels auf dem Mars ein: „Sehr viel Glück“

Die Brillen, die Menschen verwenden sollten, haben einen Filter namens ISO 12312-2.

„Leider reichen Sonnenbrillen nicht aus, denn sie müssen tatsächlich tausendmal dunkler sein als normale Sonnenbrillen“, sagte Dr. Nicole Bajek, Augenärztin und Assistenzprofessorin am Cole Eye Institute der Cleveland Clinic. Er erzählte ABC News. „Wir beschäftigen uns also speziell mit Sonnenfinsternis-Brillen, und sie verfügen über einen speziellen Filter namens ISO 12312-2.“

Während einer parietalen Sonnenfinsternis muss eine Sonnenfinsternis getragen werden.

Laut NASA muss bei Betrachtung durch ein Teleskop oder eine Kameralinse ein spezieller Sonnenfilter eingeschaltet werden.

Während der kurzen Sonnenfinsternis, wenn der Mond die Sonne vollständig bedeckt, ist es sicher, die Brille abzunehmen. Wenn der Mond wandert, sollten die Gläser zurückgesetzt werden.

Copyright 2024 Nexstar Media Inc. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf nicht veröffentlicht, ausgestrahlt, umgeschrieben oder weitergegeben werden.