Januar 21, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

In Deutschland benötigen Unternehmen jetzt einen Gesundheitspass

Veröffentlicht:

Deutschland, das seit Beginn der Govt-19-Epidemie mit einer beispiellosen Anzahl von Schadstoffen konfrontiert war, verschärft seine Sanktionen. Trotz der Zahl von 100.000 Todesopfern setzen Beamte auf einen Gesundheitspass, um weitere Inhaftierungen zu vermeiden. In Unternehmen ist sie seit Mittwoch Pflicht. Nick Spicer und Ann Millett trafen sich mit einem KMU-Mitarbeiter, der an der Govt-19-Krankheit litt.

Die Berliner Sealfabric, ein Berliner Mittelstandsunternehmen, das sich auf die Herstellung von Saitensets spezialisiert hat, ist dieser Infektion nicht entgangen. Govit-19 : Im vergangenen Jahr, vor Beginn der Impfkampagne, wurden zwei seiner Mitarbeiter durch das Virus getötet.

Infektiöse Genesung Die 130 Mitarbeiter des Unternehmens werden an diese schmerzliche Erinnerung erinnert. Und ihrem Chef, David Kohler, sind die neuen Einschränkungen klar: „Wir dürfen sie jetzt nach ihrem Gesundheitszustand befragen. Sie dürfen sich weigern, uns zu sagen, ob sie geimpft sind oder nicht, aber in diesem Fall müssen sie uns vorlegen.“ mit einem täglichen negativen Test.“

Für die zehn Ungeimpften vor Ort ist die Gleichung einfach: Ohne negativen Test können sie nicht arbeiten. Aber diese kompromisslose Zusicherung an andere Mitarbeiter, wie zum Beispiel Christian: „Es ist immer noch dasselbe. Es ist nicht sehr angenehm für diejenigen, die nicht geimpft sind und täglich getestet werden müssen.

Im Verkehr

Die Formel „geimpft, geheilt oder getestet“ ist nun im Umlauf, wo ab Mittwoch ein Gesundheitspass verlangt wird.

Aus gutem Grund: die Zahl der Schadstoffe Deutschland Wie die langen Schlangen an den Testzentren beweisen, nicht immer viel.

Weil ein Teil der Bevölkerung manche Berliner wie Mariel nur ungern impfen lässt, scheinen Restriktionen eine unausweichliche Alternative zu sein: „Sie müssen verstärkt werden, sonst kann irgendwann keiner mehr arbeiten gehen. Die Wirtschaft wird weiter zusammenbrechen.“ „

Siehe auch  Deutschland und Niederlande unterzeichnen Abkommen zur Abschaffung fossiler Brennstoffe in Übersee

Verschärfung der Kontrollen darf weitergehen: Rückkehr in öffentliche Justizvollzugsanstalten wird von deutschen Gesundheitsbehörden nicht ausgeschlossen.