Januar 27, 2023

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

In Deutschland ist es kein Verbrechen, Lebensmittel aus Mülltonnen zu retten – EURACTIV.de

Um die Lebensmittelverschwendung zu bekämpfen, will der deutsche Landwirtschaftsminister Chem Östermeier das Sammeln von Lebensmitteln aus Abfallbehältern, auch außerhalb von Supermärkten, manchmal als „Diggerismus“ bezeichnet, entkriminalisieren (Müllcontainertauchen auf Englisch).

In Deutschland werden Menschen, die Lebensmittel aus Mülltonnen oder Supermärkten sammeln, wegen Diebstahls und Diebstahls strafrechtlich verfolgt. Da es sich jedoch um ein geringfügiges Vergehen handelt und die Strafverfolgung in der Regel auf Einzelbeschwerden basiert, tolerieren einige Supermärkte diese Praxis.

Der deutsche Landwirtschaftsminister Cem Oestemir ist der Ansicht, dass die Praxis nicht bestraft werden sollte.

„Wer essbare Lebensmittel vor der Mülltonne retten will, sollte nicht verklagt werden.“Er sagte Rheinische Post An diesem Montag (2. Januar).

„Wir alle wollen, dass sich unsere Polizei und Gerichte um Kriminelle kümmern“Er machte weiter.

Herr Özdemir schätzt, dass dies dazu beitragen wird, die jährlich 11 Millionen Tonnen Lebensmittelverschwendung in Deutschland zu reduzieren.

Obwohl nicht „Eine Grösse passt allen“ Das Problem der Lebensmittelverschwendung soll gelöst werden „Zur selben Zeit“Stimmt „Wir schauen praktisch, wo wir anfangen sollen.“Er bemerkte.

Es bleibt abzuwarten, ob der Plan des Ministers von den regierenden Koalitionspartnern des Landes, insbesondere von Justizminister Marco Buschman von den Liberaldemokraten, unterstützt wird.Partei der Freien DemokratenPdf).

Der Koalitionsvertrag der Bundesregierung erwähnt den Kampf gegen Lebensmittelverschwendung, aber nicht in der Praxis Müllcontainertauchen Genau so.

Kampf gegen Lebensmittelverschwendung

Seit seinem Amtsantritt ist Hr. Özdemir hat wiederholt die Notwendigkeit betont, Lebensmittelverschwendung zu bekämpfen.

Deutscher Minister Hochgeschätzt DassDieses Problem sollte vorrangig angegangen werden, anstatt auf eine Steigerung der landwirtschaftlichen Produktion in Deutschland und der EU zu Lasten der Umweltaktivitäten zu setzen. Darüber hinaus hat der von Russland geführte Krieg in der Ukraine zu schweren Spannungen auf den globalen Getreidemärkten geführt.

Siehe auch  Deutschland findet 60 Milliarden Dollar, um seine Wirtschaft grüner zu machen

Hauptbestandteile von Diät-Strategie Aus Deutschland, das Herr Östermeier kurz vor Weihnachten vorstellte, enthielt ein Ziel zur Halbierung der Lebensmittelverschwendung. „Über alle Bereiche der Lebensmittelversorgungskette hinweg“ Bis 2030

Das Dokumentieren Die 2019 verabschiedete Nationale Strategie zur Reduzierung von Lebensmittelabfällen sieht Änderungen des Lebensmittelabfallgesetzes und der Steuerbefreiung für Lebensmittelspenden vor.

Darüber hinaus sollte bei der Bereitstellung von Gemeinschaftsmahlzeiten, insbesondere in Schulen, Krankenhäusern oder Universitätskantinen, die Verschwendung auf ein Minimum reduziert werden, insbesondere durch angepasste Portionsgrößen.

Die Bundesregierung orientiert sich am Anspruch der Europäischen Kommission, die Lebensmittelverschwendung bis 2030 zu halbieren.Vom Bauernhof auf den Tisch» (Farm-to-Fork).

Finden Sie den Originalartikel auf Deutsch Hier.

[Édité par Anne-Sophie Gayet]