April 15, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Liste der Gewinner der Producers Guild Awards 2024

Liste der Gewinner der Producers Guild Awards 2024

Oppenheimer Am Sonntagabend nahm er den Hauptpreis bei den Producers Guild of America Awards 2024 mit nach Hause.

Der Film brachte Darryl F. Zanuck die Auszeichnung „Outstanding Producer of a Theatrical Motion Picture Award“ ein, einen Tag nachdem er den Hauptpreis bei den Screen Actors Guild Awards gewonnen hatte.

Weitere große Gewinner waren Fleischdas am Sonntag auch die SAG Awards und Independent Spirit Awards gewann, zusammen mit… Nachfolge Und Der Bär, Beide gewannen am Samstag auch die SAG Awards.

Oppenheimer Produzentin Emma Thomas nahm den Kinofilmpreis entgegen und bemerkte, dass in einem Raum voller Produzenten: „Es bedeutet viel, von Ihnen zu kommen, dieser Raum voller Menschen ist, deren Arbeit wir bewundern“, und fügte hinzu: „Sie wissen, wie hart Sie arbeiten.“ Seien Sie, Sie wissen auch, wie großartig der Job ist; Es ist der beste Job von allen. Sie beschrieb auch Regisseur Christopher Nolan (der auch ihr Ehemann ist) als „den besten Produzenten, auf den man hoffen kann“. Nolan griff kurz ans Mikrofon und bemerkte, dass sie zuvor für die PGA Awards nominiert, aber nie gewonnen worden waren, und „jedes Mal, wenn wir in diesen Raum eingeladen wurden, spürten wir diese Unterstützung“ und dankte dem Filmteam für ihre Arbeit.

Sarah Silverman eröffnete die Zeremonie mit der Vorstellung der ersten Kategorie des heutigen Abends, der TV-Comedy-Produzentin, … Der Bär. Danielle Brooks stellte später die Produzentin von Dokumentarfilmen zur Verfügung Amerikanische Symphonie; Drew Tarver hat Live- und Varieté-Unterhaltung, Sketch-, Stand-up- und Talk-TV produziert Letzte Woche heute Abend mit John Oliver; Der Gaming- und TV-Wettbewerbsproduzent Tony Hale stellte R voruPaul's Drag Race.

X Mayo stellte den Kinofilmproduzenten zur Verfügung Spider-Man: Durch den Spider-Verswährend Maitreyi Ramakrishnan als Reality-TV-Produzent für fungierte Willkommen in Wrexham.

Brie Larson war als Produzentin für Filme tätig, die im Fernsehen übertragen oder gestreamt wurden Black Mirror: Jenseits des Meeres; Roy Wood Jr. war als Produzent für limitierte oder anthologische Fernsehserien tätig Fleisch; und Michael Cimino stieß auf die vier zuvor bekannt gegebenen Gewinner an. Zum Abschluss des Abends stellte Alex Borstein, Produzent des episodischen TV-Dramas, die… vor. NachfolgeUnd Colman Domingo überreichte die größte Ehre des Abends Oppenheimer.

Das Ehepaar Melissa McCarthy und Ben Falcone betrat ebenfalls die Bühne, um scherzhaft ihre „besten unproduzierten Projekte“ anhand einer satirischen Liste von Filmkonserven vorzustellen, und Kenneth Branagh leitete einen Gedenkabschnitt.

Siehe auch  Kanye vergleicht sich mit Emmett sogar in Lynching Rant mit Ari Emanuel

Jeder der nominierten Filmproduzenten hatte eine besondere Präsentation, und auch Natasha Lyonne trat auf Interessengebiet; Präsentiert von Jeremy Kleiner Anatomie eines Sturzes; Margot Robbie und America Ferrera präsentierten Barbie; Paul Giamatti, Joey Randolph und Dominic Cessa stellten Dave vor Retainer; Lily Gladstone wird vorgestellt Mondblumenmörder; Carey stellte Mulligan und Silverman vor Künstler, Bandleader; Erica Alexander und Sterling K. werden vorgestellt. Brown, Tracee Ellis Ross und Jeffrey Wright Amerikanische Belletristik; John Magaro ft Vergangenes Leben; Vorgestellt von Robert Downey Jr., Cillian Murphy und Emily Blunt Oppenheimer; Eingeführt von Emma Stone und Willem Dafoe Schlechte Dinge.

Während der Zeremonie überreichte Sarah Michelle Gellar außerdem den Norman Lear Achievement Award an Jill Berman, die Produzentin ihrer beliebten Show. Buffy, die Vampirschlächterin. In ihrer Dankesrede erinnerte sich Berman an ihre Arbeit an der Serie und sagte: „Niemand auf der Welt hatte Interesse daran, diese TV-Show zu kaufen, aber ich konnte meine Vermutung nicht ignorieren, dass da etwas Einzigartiges war.“ Sie fügte hinzu, dass Ablehnung trotz ihres Erfolgs in der Branche keine Seltenheit sei, und nachdem sie eine Reihe von Projekten gesehen hatte, an denen sie beteiligt war, war sie „erstaunt über die Anzahl der Hürden, die überwunden werden mussten. Ich meine, Elvis, 10 Jahre?“

Ryan Coogler überreichte Charles D. King den Milestone Award und war damit der erste Schwarze, dem diese Ehre zuteil wurde. „Ich stehe auf den Schultern all der großartigen Produzenten, Führungskräfte, Eltern und Großeltern, die Türen geöffnet, Opfer gebracht und mir den Weg geebnet haben, damit ich das tun kann, was mir eine Ehre ist“, sagte er.

Siehe auch  TV-Nachrichtensprecherin Barbie Bassett entfernt, nachdem sie Snoop Dogg On Air gemeldet hat – Deadline

Guillermo del Toro war vor Ort, um den David O. vorzustellen. Selznick zu Martin Scorseses Leistung, in dem del Toro sich an eine Begegnung mit dem Regisseur im Jahr 1995 erinnerte, die sein Leben veränderte, und wies darauf hin, wie wichtig es in einer Branche, die von jungen Talenten fasziniert ist, ist, Meister wie Scorsese zu ehren. Die Mondblumenmörder Der Regisseur würdigte in seiner Rede seine Mitarbeiter, darunter die Osage Nation, und erinnerte sich an seine Anfänge in der Branche. Als er 1965 im Alter von 22 Jahren bei einer Veranstaltung der Producers Guild geehrt wurde, fühlte sich der Kreis geschlossen.

Die Gewinner einiger Kategorien wurden letzte Woche bekannt gegeben.

Darüber hinaus kündigte die Gewerkschaft am Sonntagabend eine Initiative an, die darauf abzielt, jedem berechtigten Vollzeitproduzenten in der Film- und Fernsehbranche Krankenversicherungsleistungen zu garantieren.

Die 35. Annual Producers Guild Awards wurden im Ray Dolby Ballroom, Ovation Hollywood at Hollywood und Highland verliehen.

Nachfolgend finden Sie eine vollständige Liste der Gewinner.

Darryl F. Zanuck Award für herausragenden Produzenten von Kinofilmen

Amerikanische Fantasie
Anatomie eines Sturzes
Barbie
Retainer
Mondblumenmörder
Künstler, Bandleader
Oppenheimer (Gewinner)
Vergangenes Leben
Schlechte Dinge
Interessengebiet

Auszeichnung als herausragender Produzent für Kinoanimationsfilme

Der Junge und der Reiher
Rassist
Spider-Man: Durch den Spider-Vers (Gewinner)
Super Mario Bros.-Film
Teenage Mutant Ninja Turtles: Mutant Mayhem

Auszeichnung als herausragender Produzent für Dokumentarfilme

20 Tage in Mariupol
Amerikanische Symphonie (Gewinner)
Jenseits der Utopie
Das Verschwinden von Cher Haight
Die Mutter aller Lügen
Rauchsauna-Bruderschaft
Die Quadratur des Kreises (Die Geschichte der Hipgnosis)

Norman Felton Award für herausragenden Produzenten einer episodischen Fernsehserie – Drama

die Krone
Diplomat
Der Letzte von uns
Morgenshow
Nachfolge (Gewinner)

Danny Thomas Award für herausragenden Produzenten von Episodenfernsehen – Komödie

Barry
Der Bär (Gewinner)
Pflicht der Jury
Morde nur im Gebäude
Ted Lasso

David L. Wolper Award für herausragenden Produzenten einer limitierten oder anthologischen Fernsehserie

Das ganze Licht können wir nicht sehen
Fleisch (Gewinner)
Daisy Jones und die Sechs
Fargo
Chemieunterricht

Auszeichnung als herausragender Produzent für einen im Fernsehen übertragenen oder gestreamten Film

Black Mirror: Jenseits des Meeres (Gewinner)
Mr. Monks letzter Fall: Ein Monk-Film
Testdame
Wirklichkeit
Rot, Weiß und Königsblau

Auszeichnung als herausragender Produzent für nicht-fiktionale Fernsehserien

60 Minuten
Projekt 1619
Albert Brooks: Mein Leben verteidigen
Ich bin Mary Tyler Moore
Willkommen in Wrexham (Gewinner)

Auszeichnung als herausragender Produzent für Live-Unterhaltung, Varieté, Sketch, Stand-up-Fernsehen und Talk

Carol Burnett: 90 Jahre Lachen und Liebe
Chris Rock: Selektiver Zorn
Dave Chappelle: Der Träumer
Letzte Woche heute Abend mit John Oliver (Gewinner)
Samstagabend Live

Auszeichnung als herausragender Produzent für Gaming- und Wettbewerbsfernsehen

Das erstaunliche Rennen
RuPaul's Drag Race (Gewinner)
Tintenfischspiel: Herausforderung
Spitzenköche
der Klang

Auszeichnung für herausragendes Sportprogramm

100-Fuß-Welle (Q2)
Beckham (S1) (GEWINNER)
Formel 1: Fahren um zu überleben (Q5)
Hard Hits: Trainingslager mit den New York Jets (F18)
Shaun White: Die letzte Runde (Q1)

Auszeichnung für das beste Kinderprogramm

Der Schrei des Schreckens (Q1)
Gremlins: Geheimnisse der Mogwai (Q1)
Sesamstraße (S53) (Gewinner)
Star Wars: The Bad Batch (Q2)
Samthase

Auszeichnung für herausragendes Kurzprogramm

Fahrgemeinschafts-Karaoke (S5C)
Ich denke, du solltest mit Tim Robinson gehen (Q3)
Der Letzte von uns: Inside the Loop (Q1)
Morde direkt im Gebäude: Eine Killerfrage (Q3)
Nachfolge: Die Erzählung kontrollieren (S4) (GEWINNER)

PGA-Innovationspreis

körperlich (Gewinner)
Das Auge und ich
JFK-Denkmal
Briefe aus Drancy
MLK: Jetzt ist die Zeit gekommen
Ozean des Lichts: Delfine VR
Unsere Umgebung, unsere Zukunft
Außerhalb des Rahmens, Kurzgesagt-Abenteuer
Neu gedacht
Weltraumforscher: Die Blue Marble-Trilogie
Wallace und Gromit in „The Great Getaway“.
Die größte Hintertür der Welt