Juni 27, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Live-Spiel – Deutschland: Godzilla kann zur Prüfung zurückkehren

Mario Götze, der Weltmeister von 2014 mit Deutschland, wird laut Ex-Trainer Joachim Löw voraussichtlich in die Nationalmannschaft zurückkehren, nachdem er von den Niederländern in Eindhoven zu Frankfurt gewechselt ist.

Kotse, 30, der im WM-Finale 2014 gegen Argentinien den Siegtreffer erzielte, sagte: „Ich freue mich sehr, für Eintracht Frankfurt spielen zu können.

„Der Verein hat bedeutende Fortschritte gemacht und setzt einen spannenden und ehrgeizigen Weg fort, an dem ich gerne teilnehme“, betonte der Spieler, der früher in seiner Karriere für Borussia Dortmund und Bayern München spielte.

Frankfurt qualifizierte sich erstmals seit 1960 wieder für die Champions League und gewann zuletzt die Europa League gegen die Glasgow Rangers.

Lowe beschloss, Godse in der 88. Minute vor seinem 113. Tor im Jahr 2014 zu bringen, da ihm klar wurde, dass er nun in die Nationalmannschaft zurückkehren könnte, die seit 2017 nicht mehr gespielt hat.

„Er bringt alle Voraussetzungen dafür mit“, sagte der Sender Sky Lo?w und fügte hinzu, dass er den Posten des Bundestrainers 2021 nach der letzten Euro verlassen habe und von Ex-Bayern-Trainer Hansie Flick ernannt worden sei.

„Er spielt in der Champions League, der Bundesliga und will sich im WM-Kader einen Namen machen“, fügte er hinzu.

Siehe auch  Die Familie von Julian Assange hat Deutschland zum Eingreifen aufgerufen