Juni 24, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

LOSC: Deutschland oder Italien für Gabriel Gudmundsson

LOSC: Deutschland oder Italien für Gabriel Gudmundsson

Der von der niederländischen Seite angekündigte Gabriel Gudmundsson soll endlich wieder in Deutschland oder Italien antreten, wo sich viele Vereine bereits etabliert haben.

Gabriel Gudmundsson, der in der letzten Stunde des Transferfensters im Sommer 2021 eintraf, schaffte es während seines Lille-Abenteuers nie in die Startelf. Auf der linken Seite bildete Schweden die Deckung von Ismaels Rheinland. Nach zwei Jahren im Norden wird der schwedische Nationalspieler LOSC diesen Sommer verlassen. Zuerst auf niederländischer Seite angekündigt, vor allem in AZ, und schließlich in Deutschland oder Italien, um Schweden wiederzubeleben.

Das gab eine schwedische Zeitung bekannt aufdecken. Für sie hat Gabriel Gudmundsson viele Abgänge. In Deutschland haben ein europäischer Verein und ein Mittelfeldverein Interesse bekundet. Mainz, das zusammen mit Eintracht Frankfurt an den ersten Runden der Europa-League-Konferenz teilnimmt, wird versuchen, seinen linken Flügel zu stärken.

Treten Sie in Italien einen Schritt zurück aufdecken, Turin und Bologna (wie wir Ihnen in den letzten Tagen mitgeteilt haben), die Plätze zehn bzw. neun der letzten Saison, werden im Visier sein. Daher sind die Chancen, dass Gabriel Gudmundsson diesen Sommer im Norden bleibt, gering, zumal sein Abgang mit der Rekrutierung von Leonardo Lello zusammenhängt, dessen Ankunft jedoch nur von kurzer Dauer ist. .

Siehe auch  ITF - Sarreguemines 2022 - LIVE - Ergebnisse - Frankreich vs. Deutschland im Halbfinale - Sportinfos - Ski