Dezember 5, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Marokko stellt Flüge nach Deutschland, in die Niederlande und ins Vereinigte Königreich ein

Der Ausgang der mit Govit-19 verbundenen Epidemie hat sich seit Ausbruch der Krankheit Ende Dezember 2019 weltweit offiziell fünf Millionen Todesfällen angenähert. Laut einem offiziellen Bericht der Agentur France-Press (AFP) vom Mittwoch, 20. Oktober, waren es 4,9 Millionen Todesfälle, die tragischsten in den Vereinigten Staaten, mit mehr als 728.000 Todesfällen in Brasilien (mehr als 603.000 Todesfälle).

Aufgrund der Entwicklung der Gesundheitsbedingungen in Deutschland, den Niederlanden und dem Vereinigten Königreich haben die marokkanischen Behörden beschlossen, Flüge in diese Länder auszusetzen. Als Teil dessen ordnete Russland einen einwöchigen bezahlten Urlaub an, um die Flut tödlicher Epidemien einzudämmen. Die Vereinigten Staaten haben angekündigt, dass sie „Bereit“ Kinder im Alter zwischen 5 und 11 Jahren sollten nächsten Monat geimpft werden.

  • Marokko hat Flüge nach Deutschland, in die Niederlande und nach Großbritannien eingestellt

„Flüge nach Deutschland, den Niederlanden und dem Vereinigten Königreich werden ab dem 20. Oktober 2021 um 11:59 Uhr bis auf Weiteres und Aussetzung durch die marokkanischen Behörden starten.“, Gemeldet in Tweet Nationales Flughafenbüro (ONDA). Nach Angaben der Landesgesellschaft Royal Air Marokko wurde diese Entscheidung getroffen „Aufgrund der Infektionsentwicklung“ In drei europäischen Ländern. Bereits am 5. Oktober hatte Rabat seine Flugverbindungen mit Russland eingestellt.

Großbritannien sieht sich mit zunehmenden Fällen konfrontiert, überschreitet jetzt täglich 40.000 und hat eine viel höhere Inzidenzrate als andere Teile Europas. In den Niederlanden und in Deutschland nimmt die Zahl der Schadstoffe zu. Außerdem gilt in Marokko ab Donnerstag ein Gesundheitspass.

  • Wladimir Putin hat eine Woche Urlaub angeordnet

Der russische Präsident Wladimir Putin hat am Mittwoch eine Woche bezahlten Urlaub vom 30. Oktober bis zum 7. November angeordnet, um die Flut der Kovid-19-Epidemie einzudämmen, die das Land betrifft. Diese Woche fällt mit den Schulferien zusammen: nur 1Es gibtDer 2. und 3. November waren wegen Wochenenden und Feiertagen geöffnet.

Siehe auch  Davis-Cup-Qualifikation: Spanien, Deutschland, Italien im Finale
Weiterlesen Kovit-19: Moskau kündigt neue Beschränkungen an, da die Epidemie eskaliert

Er bat die Russen, die ihn nicht so mochten, sich impfen zu lassen. „Ist zuständig“, Er definierte. „Es gibt nur zwei Möglichkeiten, aus dieser Zeit herauszukommen [d’épidémie] : Durch Krankheit oder Impfung. „ Er hat angerufen „Gefährlich“ Niedrige Impfrate in Russland. Herr. Bowden forderte, das Screening weiter zu beschleunigen und die Isolationsmaßnahmen für Kontaktfälle zu verstärken.

  • Die Vereinigten Staaten sind „bereit“, nächsten Monat 5- bis 11-Jährige zu impfen

Das Weiße Haus gab am Mittwoch bekannt, dass sein Programm, das im November beginnt, 28 Millionen amerikanische Kinder im Alter zwischen 5 und 11 Jahren mit dem Impfstoff gegen Covit-19 versorgen wird, der einst von Pfizer, der Bundesgesundheitsbehörde, hergestellt wurde.

„Unsere Planungsbemühungen bedeuten, dass wir innerhalb weniger Tage nach der endgültigen Empfehlung für die Injektion bereit sein müssen.“ Centers for Disease Control and Prevention (CDC) schrieb das Weiße Haus in einer Erklärung. Ein CDC-Expertengremium soll das Thema am 2. und 3. November behandeln. Der Empfehlung des Unternehmens sollte sehr schnell gefolgt werden.

Die Impfstoffe sind laut Washington in Kinderarztpraxen, Kinderkrankenhäusern und Schulen erhältlich.

Auswahl unserer Artikel zu Govt-19-Impfstoffen

Welt mit AFP