Mai 26, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Marokko will „normale“ Beziehungen zu Deutschland erneuern

Der Marokko Pläne zur Erneuerung der diplomatischen Beziehungen zu Deutschland In der Praxis Nach Ankündigungen ist es seit März deaktiviert „Positives“ Von der neuen Bundesregierung teilte deren Auswärtiges Amt am Mittwoch (22. Dezember) mit. Königreich „bedankt sich für die jüngsten positiven Ankündigungen und konstruktiven Schritte der neuen Bundesregierung“, sagte er in einer Erklärung: „Diese Ankündigungen werden die Wiederaufnahme der bilateralen Zusammenarbeit und die Wiederaufnahme diplomatischer Vertretungen zwischen den beiden Ländern in Rabat und Berlin ermöglichen.“

Weiterlesen Der Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten Marokko eröffnet doppelte diplomatische Krise mit Deutschland und Spanien

Rabat hat am 1. März jeglichen Kontakt zur deutschen Botschaft in Marokko eingestelltEs gibt März, fällig „Tiefe Missverständnisse“ Mit Berlin. Am 6. Mai wurde der marokkanische Botschafter zur Beratung abberufen und in Berlin angeklagt.„Anti-Akte“. Deutschlands Position zu Knackpunkten Sahara versehentlichWährend einer Konferenz in Berlin im Januar 2020 kritisierte sie die Entscheidung der USA, Marokkos Souveränität über das umstrittene Gebiet anzuerkennen.

Ein wichtiger Wirtschaftspartner

In einer Erklärung vom 13. Dezember berief das Auswärtige Amt Marokko ein „Wichtiges Bindeglied zwischen Nord und Süd, Politik, Kultur und Wirtschaft“, Und „Schlüsselpartner“ EU und Deutschland in Nordafrika. Das Ministerium verwies auch auf Marokko „Spielt eine Schlüsselrolle für die Stabilität und nachhaltige Entwicklung der Region“ Und rief „Wesentlicher Beitrag“ Rabat schlug einen Autonomieplan vor, um den Konflikt in der Westsahara zu lösen. Saharavi-Separatisten der Front Policario fordern ein Referendum. Berlin bekräftigte jedoch, dass sich seine Position zur Westsahara seit Jahrzehnten nicht geändert habe.

Weiterlesen Nach der Westsahara löst Govt-19 eine neue Schlacht zwischen Rabat und Madrid aus
Siehe auch  Mercado: Fivre-Genuss in Deutschland

Marokko „Ich hoffe, dass die Aktionen Hand in Hand mit den Ankündigungen gehen werden […] Markieren Sie den Neubeginn der Beziehung in Bezug auf Klarheit und gegenseitigen Respekt, Rabat Pressemitteilung endet. Deutschland ist einer der wichtigsten Wirtschafts- und Geschäftspartner des Sheriff’s Kingdom. Im Jahr 2019 importierte es nach offiziellen deutschen Angaben Waren im Wert von 1,4 Milliarden Euro aus Marokko und exportierte 2,2 Milliarden Euro. Es ist auch einer der führenden bilateralen Geber mit einem Gesamtengagement von fast 1,2 Milliarden Euro bis 2020. Fast 300 deutsche Unternehmen sind in Marokko vertreten.

Um keine afrikanischen Nachrichten zu verpassen, Abonnieren Sie den Newsletter Welt Afrika Von diesem Link. Jeden Samstag um 6 Uhr werden eine Woche aktuelle Veranstaltungen und Diskussionen von der Lehrkraft geführt Welt Afrika.

Welt mit AFP