August 19, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Melanie Linsky sagt, sie sei beschämt worden, weil sie Coyote Ugly gedreht habe

Melanie Linsky sagt, sie sei beschämt worden, weil sie Coyote Ugly gedreht habe

Melanie Linsky, Star der Serie „Yellowjackets“, erinnerte sich, was sie und andere Schauspielerinnen erlebten, als sie 2000 den Film „Coyote Ugly“ drehten.

„Alle Mädchen hatten dieses System, sie mussten weitermachen. Es war lächerlich“, so die Schauspielerin sagte der Hollywood Reporter. „Ich war bereits am Verhungern und so dünn wie möglich für diesen Körper, und ich war immer noch [size] vier. „

Lensky, 45, spielte in dem Film Gloria, die Frau, die die beste Freundin von Violet, der Figur der Schauspielerin Piper Perabo, war. Die Don’t Look Up-Schauspielerin sagte, sie sei während der Dreharbeiten von der ursprünglichen Modedesignerin, Maskenbildnerin und anderen scharf kritisiert worden.

„Es gab schon Leute, die mir viel Spanx in meine Garderobe gesteckt haben und sehr enttäuscht waren, wenn sie mich sahen, wie ein Stylist: ‚Niemand hat mir gesagt, dass es Mädchen wie dich geben wird’“, fuhr Lynskey fort.

„Wirklich intensive Kommentare über meinen Körper und meinen Körper und die Leute, die mich plastifizieren und sagen: ‚Ich werde dir nur helfen, indem ich dir ein bisschen mehr Kiefer und so etwas gebe. Nur die Kommentare lauteten immer: „Du bist nicht hübsch. Du bist nicht hübsch.“

Melanie Lenski im Hochzeitskleid aß eine Torte ab "hässlicher Wolf" Film
„Ich war bereits am Verhungern und so dünn wie möglich für diesen Körper, und ich war immer noch [size] Vier“, sagte THR.
Prüfstein Bilder

Lensky stellte später klar, dass sie sich in ihren Kommentaren nicht auf den Kostümdesigner bezog, der für den Film aufgenommen wurde.

„Die Stylistin, die anfangs bei Coyote Ugly Left arbeitete, hat einen bestimmten Grund, und eine reizende, süße Dame namens Marlene Stewart übernahm den Job und war fantastisch“, sagte Lynskey zwitschern Mittwoch Nachmittag.

erhalten von "hässlicher Wolf" Über dem Billardtisch
Lynskey spielte im Film von 2000 die beste Freundin der Hauptdarstellerin Piper Perabo.
© Touchstone Pictures / Mit freundlicher Genehmigung von E

„Die erste Person war gemein, und die Person, die gutgeschrieben werden soll, war es nicht“, schrieb sie. „Und meine Antwort war irgendwie gemischt – ich hatte Erfahrungen mit Make-up-Künstlern, die angeboten haben, meinem Gesicht besser zu helfen, aber das ist bei Coyote Ugly nicht passiert. jemals gearbeitet habe.“

Siehe auch  Verhaftung des Schauspielers Joseph Gatt; Geschlechtsverkehr mit einem vermeintlichen Minderjährigen - Frist

Aber Bodyshaming hörte Anfang der 2000er Jahre nicht auf.

Im Januar enthüllte Lensky, dass sie Ich stand vor einer ähnlichen Situation Mit einem Crewmitglied während der letzten Dreharbeiten zu „Yellowjackets“ für Showtime.

Sie würden mich fragen, was hast du vor? Ich bin sicher, die Produzenten werden Ihnen einen Trainer zur Verfügung stellen. „Sie würden Ihnen gerne dabei helfen“, sagte sie Rollender Stein.

Gelbe Jacke von Melanie Lenski
Lynskey erlebte am Set von „Yellowjackets“ einen ähnlichen Vorfall mit körperlicher Scham.
© Showtime Networks Inc./Gerichte

Schauspielerin Co-Star Juliette Lewis erfuhr von der Interaktion und schrieb im Namen von Lensky einen Brief an die Produktion.

„Ich möchte, dass Frauen zuschauen können [‘Yellowjackets’] Und sei so: „Wow, sie sieht aus wie ich und niemand sagt, dass sie fett ist.“ Lenski kam zu dem Schluss, dass diese Darstellung wichtig ist.