September 28, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Mercado: Fivre-Genuss in Deutschland

Noch ein Franzose in Deutschland, genauer gesagt in der Bundesliga? Dies ist die wahrscheinlichste Hypothese bezüglich der Roma-Faser. Tatsächlich, so der italienische Journalist Fabrizio Romano, Der 23-jährige internationale Mittelfeldspieler der französischen Espoires, der für State Prestois spielt, ist an mindestens zwei Klubs interessiert. Von der Elite der Deutschen Fußballmeisterschaft. Auf der einen Seite sehen wir Borussia Manchengladbach. Der achte Setzte für die Bundesliga-Saison 2020/21 hat bereits Verhandlungen mit dem Bretton-Club aufgenommen, der sich bereits im Finister befindet.

Auch Bayer Leverkusen ist interessiert

Auf der anderen Seite sehen wir Bayer Leverkusen. Tatsächlich hätte sich der Sechstplatzierte der Bundesliga-Saison 2020/21 für ihn interessiert und sogar Informationen über ihn gesammelt. Neben Deutschland hat der Mittelfeldspieler auch eine Reihe von Organisationen in Frankreich angezogen. Vereine, die nach der besten letzten Schulung der betreffenden Schulleiter zur Information kommen. Tatsächlich hat Romain Fivre im vergangenen Jahr, genauer gesagt bei der französischen Ligue 1-Meisterschaft, mindestens 36 Spiele für seinen aktuellen Verein bestritten und insgesamt sechs Tore erzielt. Auf jeden Fall viele Dienste, um seine Formation in der Elite des französischen Fußballs aufrechtzuerhalten.

Glasfaser wurde bis 2025 bis Brest verlängert

Eine großartige Saison, die die Türen für die Auswahl des Teams von France Espoires geöffnet hat, wie ihn Nationaltrainer Sylvain Ripley seit letztem Oktober nennt. Seitdem hat Fiveray zur Unterstützung der Blues in acht Spielen für zwei Tore gespielt. Im Falle des Abgangs seines kleinen Vormunds könnte Brest eine große Summe zurückerhalten In dem Wissen, dass seine internationalen französischen Espoors bis Ende Dezember, Juni 2025, verlängert wurden, Geld

Siehe auch  Die Verwüstung in Westdeutschland stört den Wahlkampf