September 27, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Mönchengladbach zerstört Bayern München

Die Bayern versenkten im Achtelfinale und kassierten fünf Gegentore.

Ohnmacht in Deutschland: Bayern München wurde am Mittwochabend in der 16. Runde (2.

Der Rekordhalter für (20) Turniersiege, Bayern, war bereits im vergangenen Jahr zu diesem Zeitpunkt des Turniers, allerdings im Elfmeterschießen, gegen Zweitligist Holstein Keel ausgeschieden.

Die Männer von Julian Knucklesman waren jedoch in einer beeindruckenden Serie von zwölf Siegen in dreizehn Spielen, alle Spiele. Sie haben in dieser Saison nur einmal in der Liga verloren, am 3. Oktober zu Hause (1:2) gegen Eintracht Frankfurt.

Im Borussia-Park in Mönchengladbach lag der beste bayerische Verein fast mit seinem Stammteam (in der zweiten Hälfte gespielt von Kingsley Common) nach 21 Spielminuten mit 0:3 zurück!

Der ehemalige Toulouse-Spieler Kouadio Kone, ein französischer U19-Nationalspieler, traf in der zweiten Minute mit einem Plattfuß. Die beiden anderen Franzosen Alasane Plia und Marcus Durham wurden von Trainer Adi Hutter auf der Bank gelassen.

Zweimal traf der algerische Nationalverteidiger Rami Benzebini mit einem Schuss von rechts (15.) in den Strafraum (15.) und einem Elfmeterpfiff für einen Fehler des französischen Nationalspielers Lucas Hernandez (21.) im Schweizer Priel Embolo (21.).

Letzterer erzielte mit seinen drei Franzosen Lucas Hernandez, Diod Upamegano (an der Achse) und Benjamin Boward (rechts) die nächsten beiden Tore (51., 57.). Anschließend wich er Embolo Duram (73.) aus.

Ein furchtbarer Abend also für „Rekordmester“ und vor allem seinen Nationaltorhüter Manuel Neuer.

Der dreimalige Pokalsieger Borussia Mönchengladbach steht nach neun Spielen derzeit auf dem 12. Platz der Bundesliga.

Der deutsche Titelverteidiger Borussia Dortmund hat sich am Dienstag gegen Ingolstadt (2:0) mit einem Punkt Rückstand auf die Bayern für die Meisterschaft qualifiziert.

Siehe auch  Aktienmärkte enden höher; Der DAX-Index verdient 1,06 % über Investing.com