August 15, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

München sagt Weihnachtsmarkt ab, da die Epidemie zurückkehrt

Aufgrund des „schnellen Wachstums“ der Fälle Coronavirus, Stadt
Deutsch Von
München Hat seinen Markt abgesagt
WeihnachtenSie ziehe mehr als zwei Millionen Zuschauer an, teilte Bürgermeister Dieter Ryder am Dienstag mit.

München hat in diesem Jahr als erste deutsche Großstadt eine solche Entscheidung getroffen Zur Dosierung der neuen Epidemiewelle Es betrifft Deutschland. Bayern (Süd) ist am stärksten betroffen. „Das sind bittere Neuigkeiten (…), aber mir bleibt nichts anderes übrig, als den dramatischen Zustand unserer Krankenhäuser und die rasante Zunahme der Zahl der Epidemien zu sehen“, sagte der gewählte Beamte in einer Erklärung.

Senden Sie kein „schlechtes Signal“

Auf der anderen Seite hat die Stadt Nürnberg in Nordbayern beschlossen, ihren weltberühmten Weihnachtsmarkt aufrechtzuerhalten, bestätigte er jedoch am Montag, um jedoch eine Überfüllung zu vermeiden, indem sie sich ab dem 26. November dieses Jahres an vier verschiedenen Orten in der Stadt organisiert.

Oberbürgermeister von München, Mit über eineinhalb Millionen Einwohnern ist sie die zweitgrößte Stadt des LandesEr begründete seine Entscheidung damit, dass die Krankenhäuser der Stadt angesichts einer „katastrophalen Situation“ kein „schlechtes Signal“ senden sollten. Deutschland sieht sich wie andere deutschsprachige Länder aufgrund einer niedrigeren Impfrate (67,6%) als von der Regierung vorgegeben mit einem Anstieg der Infektionen konfrontiert.

Viele besonders betroffene Gebiete

Bayern, die Landeshauptstadt Münchens, ist mit einer Sieben-Tage-Inzidenzrate von mehr als 500 besonders stark von der Welle betroffen, wobei die beiden anderen Bundesländer Sachsen und Währen am stärksten betroffen sind.

Die siebentägige Veranstaltung hat einen neuen Rekord aufgestellt Die Zahl der Neuinfektionen mit Govt-19 in Deutschland erreichte nach Angaben des Robert-Koch-Gesundheitsmonitorings (RKI) innerhalb von 24 Stunden 32.048 nach 312 am Dienstag. Der Münchner Weihnachtsmarkt wird voraussichtlich am 22. November eröffnet. Alle Weihnachtsmärkte, eine in Deutschland tief verwurzelte Tradition, wurden im vergangenen Jahr wegen einer Epidemie abgesagt.

Siehe auch  Deutschland: Was ist von Apollo übrig?