April 15, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Quellen – Jerry Stackhouse von Vanderbilt verlässt die Serie nach fünf Staffeln

Quellen – Jerry Stackhouse von Vanderbilt verlässt die Serie nach fünf Staffeln

Jerry Stackhouse wurde darüber informiert, dass er nicht für eine sechste Saison als Trainer von Vanderbilt zurückkehren wird, teilten Quellen gegenüber ESPN mit.

Der ehemalige Spieler aus North Carolina und der NBA unterzeichnete vor der Saison 2022/23 eine Vertragsverlängerung, und die Schule wird nun voraussichtlich eine erhebliche Übernahme zahlen. Details sind nicht verfügbar, da Vanderbilt eine private Einrichtung ist.

Der Wechsel erfolgt, nachdem die Commodores in der zweiten Halbzeit einen 15-Punkte-Vorsprung verspielt hatten, als sie am Mittwoch in der Verlängerung der SEC-Meisterschaft gegen Arkansas verloren und die Saison mit 9:23 beendeten.

Stackhouse, All-American bei UNC und zweimaliger All-Star während seiner 18-jährigen NBA-Karriere, wurde 2019 von Vanderbilt als Nachfolger von Bryce Drew engagiert. Zuvor war er als Co-Trainer für die Memphis Grizzlies und Toronto Raptors tätig und war Cheftrainer des 905 G League-Teams der Raptors.

Nach drei SEC-Kampagnen in Folge in seinen ersten beiden Saisons an der Spitze gab es in seiner dritten und vierten Saison Anzeichen von Optimismus für Stackhouse und die Commodores. Das Team erreichte 2021-22 eine Bilanz von 19:17, gewann zwei SEC-Turnierspiele und erreichte das NIT-Viertelfinale. In der vergangenen Saison gewann Vanderbilt acht seiner letzten neun Spiele in der regulären Saison und erreichte dann das Halbfinale des SEC-Turniers, wobei er in der NCAA-Turnierblase spielte. Obwohl die Commodores nicht für das Turnier ausgewählt wurden, spielten sie in der NIT und erreichten erneut das Viertelfinale.

Aber das Versprechen ist in dieser Saison nicht mehr gegeben, da Vanderbilt das SEC-Spiel mit sieben Niederlagen in Folge eröffnete und eine Gesamtbilanz von 9:23 aufstellte, was einem 4:14 in der SEC entspricht.

Siehe auch  Celtics suspendieren Trainer Aimee Odoka für die gesamte Saison 2022/23 wegen „Verstößen gegen die Teamrichtlinien“