Dezember 9, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Russisch-Ukrainischer Krieg: Liste der wichtigsten Ereignisse, Tag 257 |  Kriegsnachrichten zwischen Russland und der Ukraine

Russisch-Ukrainischer Krieg: Liste der wichtigsten Ereignisse, Tag 257 | Kriegsnachrichten zwischen Russland und der Ukraine

Anlässlich des 25. Tages des russisch-ukrainischen Krieges werfen wir einen Blick auf die wichtigsten Entwicklungen.

So ist die Situation am Montag, den 7. November.

Kampf

  • Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat vor möglichen weiteren russischen Angriffen auf die Energieinfrastruktur seines Landes gewarnt.
  • Der Bürgermeister von Kiew hat seine Einwohner gewarnt, dass sie sich in diesem Winter auf das Schlimmste vorbereiten müssen, wenn Russland weiterhin die Energieinfrastruktur des Landes angreift, was bedeutet, dass es in der bitteren Kälte keinen Strom, kein Wasser oder keine Heizung gibt.
  • Die von Russland eingerichtete Verwaltung in der ukrainischen Region Cherson sagte, eine Reihe von Siedlungen, darunter die Stadt Cherson, hätten nach einem Akt der „Sabotage“ die Wasser- und Stromversorgung verloren.

Diplomatie

  • Der Nationale Sicherheitsberater der USA, Jake Sullivan, hat unangekündigte Gespräche mit hochrangigen russischen Beamten geführt, in der Hoffnung, das Risiko eines Übergreifens oder Eskalierens des Krieges in der Ukraine in einen Atomkonflikt zu verringern, berichtete das Wall Street Journal.

Wirtschaft

  • Russlands Gasprom sagte am Montag, es werde 42,4 Millionen Kubikmeter Gas über die Ukraine nach Europa liefern, berichtete die Nachrichtenagentur Reuters.
  • Die Datenbank des Moskauer Schiedsgerichts zeigt, dass Russlands größte Bank, die Sberbank, den globalen Rohstoffkonzern Glencore auf rund 117 Millionen Euro (116 Millionen Dollar) wegen unbezahlter Öllieferungen verklagt.

Siehe auch  Interpol will die angolanische Milliardärin Isabel dos Santos verhaften | Kriminalnachrichten