Juni 27, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Sonntags bald Fahrverbot?

Jappen des Blogautos Technische Studie von McEn e

Fahrverbot wegen steigender Spritpreise

Saskia Esken, Vorsitzende der SPD, schlägt verschiedene Lösungsansätze vor, um mit den massiv gestiegenen Spritpreisen fertig zu werden: Tempolimits, Spritpreislimits und … Verhalten.

Wenn „Angebot und Preise“ nicht stimmen, solle die Regierung „im Zweifelsfall“ eingreifen, kündigte er am Wochenende in einem Interview mit dem Tagesspiegel an.

Um seine Ansichten zu argumentieren, erwähnt Saskia Esken ausdrücklichEnergiesicherheitsgesetz 1975Dies war eine Reaktion auf die Ölpreiskrise und wurde kürzlich von der derzeitigen Regierung revidiert.

Fahrverbote können allgemein oder vorübergehend sein

Das Gesetz erlaubt der Politik vorübergehende Maßnahmen wie das Fahren an Sonntagen. Doch was bedeutet ein solches Fahrverbot für den Alltag?

Im Allgemeinen gibt es verschiedene Arten von Hindernissen beim Fahren. Neben den Fahrverboten für den Straßenverkehr aufgrund von Ordnungswidrigkeiten gibt es allgemeine und eingeschränkte Fahrverbote. Eingeschränkte Verkehrsbeschränkungen wie Fahrverbote für Dieselfahrzeuge in Ökozonen gelten nur für einen Antrag. Die bundesweit geltenden Beschränkungen für den öffentlichen Nahverkehr umfassen das Sonntagsfahrverbot für Lkw über 7,5 Tonnen. Zweck dieser Verkehrsbeschränkungen ist beispielsweise die Einhaltung von Umweltschutz-, Lärmschutz- oder Energiesparvorschriften.

Bereits während der Ölkrise 1973 war das Fahren verboten

Am 25. November 1973 wurde in Deutschland ein bundesweites Fahrverbot verhängt. Der Grund: die globale Krise. Die Bundesregierung verhängte daraufhin ein Fahrverbot, das nur sonntags gilt. Die Autobahnen waren menschenleer, Kinder spielten auf den großen Betonbahnen, Erwachsene radelten … Polizisten, Ärzte, Journalisten, Taxifahrer und Floristen waren von dem Verbot ausgenommen. Für eine Weile wird es Sie zum Träumen bringen.

Reduzierung der Steuern weit von den Versandkosten bis hin zu Pumpenpreisen

Der Preis für einen Liter Diesel wurde um 16,7 Paise auf jetzt 3,2 Paise gesenkt. Somit ist Super E10 20 Cent günstiger. Mit Steuer 35,2 Münzen reduziert!

Siehe auch  NFL: Auf nach Deutschland | Das Journal von Quebec

Ölkonzerne hingegen a Extra-Gewinn Nach Berechnungen von Ökonomen etwa 0,15 Cent pro Liter Sprit. Nach Angaben des Bundesamtes für Statistik verdienen multinationale Ölkonzerne täglich zusätzlich 24 24,4 Millionen durch Steueraktivitäten. Nach drei Monaten beträgt der Gewinn sogar 2,1 Milliarden Euro!

Verbrauchergeiseln?

Aber ein solcher Vorschlag reagiert auf die Menschen …

Weil die Mineralölkonzerne die Steuersenkungen beim Tanken der Verbraucher nicht umgesetzt haben, hat die SPD-Chefin Saskia Esken nun Fahrverbote auf den Tisch gelegt.

So glauben einige deutsche Journalisten, dass das von der Regierung geschaffene Instrument nicht funktioniert, weil die Nutznießer vor allem Unternehmen sind und ihre Kunden nun als Geiseln halten müssen. Das ursprüngliche Problem wird durch jemand anderen ersetzt und ihm entsprechend als Lösung verkauft. Autofahrer riskieren doppelte Bußgelder.

Quellen: Deutsche Presse

Zusammenfassung

Wird der Autoverkehr in Deutschland bald sonntags verboten? SPD-Chefin Saskia Esken plädiert für Fahrverbote wegen gestiegener Spritpreise.
Das ist alles andere als ein Witz … und wäre die „Wunderlösung“, um die Abhängigkeit der deutschen Wirtschaft von russischen fossilen Brennstoffen zu verringern. Schließlich wurden laut einigen Journalisten jenseits des Rheins Verbraucher als Geiseln genommen.