August 15, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Streunende Annapurna versteht vollkommen, was es bedeutet, eine Katze zu sein

Streunende Annapurna versteht vollkommen, was es bedeutet, eine Katze zu sein

In Stray läuft eine Katze auf einen Roboter zu.

Bild: Annapurna / Kotaku

Wenn es eine Katze in Ihrem Haus gibt, wie bewegen Sie sich normalerweise fort? Mit ihrem gerade nach oben gerichteten Schwanz wissen Sie wahrscheinlich, wie jede normale Katze. Aber die Hauptfigur Katzen streunen Ein bisschen bescheidener: Er hält im Grunde seinen Schwanz, zumindest basierend auf Gameplay-Material, das während eines Freisprech-Streaming-Preview-Events gezeigt wurde, an dem er teilnahm Kotaku.

Mit anderen Worten, nein, es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie nicht viel von einem Katzenloch im Inneren sehen werden streunen.

streunenein Abenteuerspiel, das von Annapurna Interactive für PlayStation und PC veröffentlicht wurde Das ist Juli, ist das Debüt des französischen Entwicklers Blue Twelve Studio. Es spielt größtenteils in einer futuristischen Stadt ohne Menschen, die auf mysteriöse Weise von iPod-ähnlichen Robotern besetzt ist. Während die meisten Spiele mit einem solchen Setup Sie in die robusten Schuhe eines Soldaten in Kampfrüstung versetzen, streunen Es versetzt Sie in die Lage einer weicheren, unendlich sanfteren und wohl tödlicheren (hey, wenn Sie wissen, wissen Sie) orangefarbenen Katze. Das Spiel hat während seiner Enthüllung viel Aufsehen erregt Sony-Show 2020Es war ursprünglich für 2021 geplant, bevor es auf dieses Jahr verschoben wurde.

Während der gesamten Preview-Session konnte ich ein Gefühl nicht abschütteln: streunen Es ist kein Abenteuerspiel, das Sie als Katze spielen. streunen Es ist das Abenteuerspiel, in dem Sie sich befinden sein Katze, bis hin zu den Dingen, die Sie im Spiel tun.

Swann Matin-Raget, Produzent bei Blue Twelve, spielte in etwa 20 Minuten streunen, erzählt mehrere Passagen aus einer Auswahl von Levels während des Spiels. (Auf jeden Fall streunen Es ist teilweise eine offene Welt und wird auch traditionellere, scheinbar lineare Stufen enthalten.) Spielen Es dreht sich um ein sehr typisches Katzenverhalten. Sie können Flaschen und Gläser von den Theken schieben. Sie können ein Brettspiel stören, das von zwei Robotern gespielt wird, indem Sie Holzstücke in einer Welle verstreuen.

There’s also a legit mechanic in which you scratch all the things cats like to scratch: the carpet, the sofa, anything else that frays easily and also just so happens to be held dear to your heart. By alternating the right and left triggers on your controller, you can sharpen your claws on a litany of in-game objects. (On the PlayStation 5’s DualSense controller, you’ll feel Einige der RückenStil Rückkopplungskraft.) Das ist auch nicht nur Kosmetik. Einmal kratzte Matin Raggett an einer unauffälligen Tür in einer neonbeleuchteten Gasse. Ein paar Sekunden vergingen. Der Roboter öffnete die Tür. Dies Wie man in bestimmten unzugänglichen Bereichen vorankommt.

„Ich mache hier etwas sehr Unwirkliches [in] Matin Raggett sagte, ich würde sofort hineingehen. „Du weißt, dass jede Katze wahrscheinlich 10 bis 20 Minuten warten würde, bevor sie das tut.“

Es macht nur Sinn, dass die Leute von Blue Twelve in einer sehr guten Position sind, um brillant einzufangen, was es bedeutet, eine Katze zu sein, da viele Mitglieder des Studios ihre eigenen Katzen haben. Hier sind einige von ihnen, nur um der Masse zu gefallen:

Drei blaue Zwölf Studio-Katzen stehen auf Kissen.

Bild: blaue zwölf

Tatsächlich ist sogar die Katze, die sie spielt, teilweise von einer dieser Katzen abhängig: einer orange getigerten Katze (im Bild) namens Murtaugh, die bei den Miteigentümern des Studios lebt. Matin Raggett bemerkte es jedoch streunen Der Spielercharakter hat keinen Namen.

Bevor Sie fragen, hat Murtaugh nicht als Motion-Capture-Schauspieler gearbeitet? streunenVerlorener Protagonist. Keine Katze tat es. Ich weiß, es wäre schwer zu glauben, aber es ist eindeutig nicht einfach, eine Katze dazu zu bringen, einen Motion-Capture-Anzug zu tragen und den Bühnenanweisungen zu folgen. während die, streunenDer Protagonist wurde vollständig von Hand animiert, was seine eigenen Herausforderungen mit sich brachte.

„Es ist viel schwieriger, einen Vierbeiner im Allgemeinen zu bewegen, als zwei Beine zu bewegen. Der Schwerpunkt ist wirklich anders und die Flüssigkeit der gesamten Animation muss sehr hoch sein, um zu überzeugen.“ „Auch wenn Sie versuchen, einen Menschen zu bewegen, können Sie sich leicht vorstellen, alles zu tun, um ihn als Referenz zu verwenden. Aber wenn Sie etwas sehr Spezifisches mit einer Katze haben wollen, müssen Sie das Material, das Sie sein könnten, extrapolieren finden oder erstellen können.“

Mehr als nur „Zeug für Katzen“, es ist das Hauptspiel darin streunen Zentriert um Plattformen mit leichten Puzzleelementen. Sie werden jeden Sprung im Spiel automatisch abschließen, Sie werden immer auf Ihren Füßen landen und Sie werden beim Erkunden und Bewegen keinen Schaden erleiden. Umgebungsrätsel scheinen den Fortschritt von vornherein aufzuhalten. Irgendwann in der Vorschau stieß Matin-Raget auf einen rotierenden Industrieventilator. Um dies zu stoppen, weisen Sie die Katze an, einen Eimer in der Nähe mit dem Maul aufzunehmen und ihn dann zum Ventilator zu rollen. Eingeklemmt zwischen dem Ventilator und seinem Flur stoppen die Flügel, um einen Durchgang zum nächsten Raum zu öffnen.

Katze reitet in einem Eimer mit B12 im Stray.

Bildschirmfoto: Annapurna Interaktiv

Wie bei den meisten Third-Person-Abenteuerspielen sehen Sie Ihren Charakter von hinten. Dies stellt offensichtlich ein potenzielles Problem dar. (Wo streunen Es unterstützt keine Charakteranpassung, Sie können beispielsweise keine Datei vorbereiten Funkelnde Berührung.)

„Wir haben keine Schritte unternommen, um zu vermeiden, dass die Spieler die gesamte Rückseite des Spiels sehen müssen“, sagte Matin Raggett. Kotaku In einer Folge-E-Mail. „Aber wir haben viel an der Heckanimation in ein paar verschiedenen Situationen gearbeitet, und das hilft sehr.“

Eines der Dinge, die mich hier überrascht haben: Während des Vorschauzeitraums streunen Der Protagonist hielt seinen Schwanz unten. Ich habe zwei Katzen. Viele meiner Freunde haben auch Katzen. (Willkommen bei der Presse!) Die meisten dieser Katzen gehen mit ihrem Schwanz in einer „Fahnenmast“ oder aufrechten Position. Laut Matthew McCarthy, DVM, Gründer von Juniper Valley Tierklinik In Middle Village, New York, ist dies ein Aufruf zur sozialen Interaktion. McCarthy sagte, es sei ein Hinweis auf den „Wunsch einer Katze, Kontakt aufzunehmen“. Kotaku.

„Eine gruselige Katze wird eine kleinere Silhouette schaffen“, sagte McCarthy. Das kann bedeuten, sich zu bücken, die Ohren anzulegen oder, ja, den Schwanz nach unten zu ziehen. „Aus den Augen, aus dem Sinn. Hoffnung.“

Es ist traurig, aber streunenDer Protagonist hat viel zu befürchten. Als Blue Twelve das Spiel zum ersten Mal vorstellte, trugen seine reichhaltige Umgebung, Atmosphäre – und, Sie wissen schon, alle spielen wie Katzen – dazu bei, die Aufmerksamkeit vieler Menschen zu erregen. Aber es gab nicht viele Informationen darüber, was Sie wirklich sind ein Akt. Der damalige allgemeine Konsens könnte man so zusammenfassen: „Bin ich eine Katze? Streife ich durch die Stadt? Sitze an der Bar? Toll! Ausverkauft. Gimme.“

Katzenplätze in einer Bar neben einigen der Bots in Stray.

Bildschirmfoto: Annapurna Interaktiv

Aber Der Trailer wurde letzten Sommer veröffentlicht Zeigen Sie sich von einer ganz anderen Seite streunen. Eine Szene zeigte die Katze, die vor einer Horde von Anti-Kreaturen davonlief und ihr Bestes gab, um zu entkommen. Begleitet von einem schwebenden Drohnenroboter. Er springt auf einen rasenden Streitwagen, weicht Gegnern aus und schlängelt sich durch einen Abgrund, als spiele er eine Hauptrolle Unbekannt: Das Vermögen der Katze. Dies war nicht das ruhige Erkundungsspiel, das im Jahr zuvor eingeführt wurde.

Die Vorschau erklärte ein wenig mehr darüber, was dort vor sich ging. Laut Matin-Raget war die kreative Entscheidung, intensive Clips zu präsentieren, eine Geschwindigkeitsauswahl, die kurz vor Beginn des Spiels getroffen wurde, das seit 2016 in einigen Funktionen entwickelt wird. Der Name des Bots ist B12 (ein offensichtlicher Hinweis auf den des Studios). Namensvetter). Er dient als Beschützer und Übersetzer zugleich, da er sprachfähig ist und du, eine Katze, nicht. Auf die Frage, ob ich auf neun Leben beschränkt sei oder nicht, widersprach Matin-Raget und sagte nicht genau, wie Gesundheit, Schaden, Respawn und dergleichen funktionieren.

Faulheitsvorschauen geben selten Aufschluss darüber, ob ein Spiel gut wird oder nicht. Meistens vermarkten sie Scharaden – und sie werden mehr von PR kuratiert als von praktischen Vorschauen, bei denen Sie nicht einmal ein Gefühl dafür bekommen, wie das Spiel ist. Deshalb halten wir uns in der Regel von ihnen fern Kotaku.

Sie sind jedoch weit davon entfernt streunen Aufgeregt bis zu dem Punkt, an dem ich es normalerweise nicht tue. Und das ist von jemandem, der im Allgemeinen in den Tausenden von Hypes für Spielewerbung steckt, jemand, der (irgendwie) noch nicht von dem Zynismus verwöhnt wurde, der so viele Menschen plagt, die ein Hobby in ein Geschäft verwandeln! Vielleicht ist es nur ein Katzen-Nachbarschaftsinstinkt, aber ich habe ein ziemlich gutes Gefühl dabei. Es wäre nicht zuletzt eine willkommene Abkehr vom traditionellen Fahrpreis, der dazu neigt, den Kalender der Sommerausgabe zu verschleiern.

Erwarten Sie nur keine Ärsche.

Siehe auch  Nintendo Switch Sports Online Testzeiten und -daten – So melden Sie sich für die Switch Sports Online-Beta an