März 2, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Taraji P. Henson entließ ihr gesamtes Team, weil sie nach dem Erfolg von „Empire“ nachgelassen hatte.

Taraji P. Henson entließ ihr gesamtes Team, weil sie nach dem Erfolg von „Empire“ nachgelassen hatte.

Fernsehen

Taraji P. Henson entließ ihr gesamtes Team, nachdem nach dem Abschluss von „Empire“ im Jahr 2020 nichts für sie geplant war.YouTube/@SAGAFTRAFoundation

Taraji P. Henson meint es ernst.

vor kurzem Interview mit SAG-AFTRADie Schauspielerin gab bekannt, dass sie ihr gesamtes Team entlassen hatte, nachdem es ihnen nicht gelungen war, aus ihrem Erfolg in der Serie „Empire“ Kapital zu schlagen, als die Serie im Jahr 2020 endete.

„Jeder musste gehen“, scherzte sie, während sie mit Angelique Jackson von Variety sprach.

Henson, die sechs Staffeln lang Cookie Lyonne in dem erfolgreichen Fox-Drama spielte, erklärte, dass sie dachte, dass sie nach dem Ende der Serie noch viele Möglichkeiten gehabt hätte.

Stattdessen war sie zutiefst überwältigt.

„Wo ist mein Deal? Wo ist mein Werbespot? Cookie war an der Spitze der Modewelt. Wo ist meine Unterstützung? Und was hast du dafür vorbereitet? Dachte ich.“

„Deswegen habt ihr mich alle so lange nicht gesehen. Ihnen wurde nichts bewiesen.“

„Wo ist mein Deal? Wo ist mein Werbespot? … Was haben Sie sich danach vorgenommen?“, sagte sie in einem Interview mit der SAG-AFTRA Foundation. YouTube/@SAGAFTRAFoundation
„Deswegen habt ihr mich alle schon lange nicht mehr gesehen. Es ist nichts vorbereitet“, fügte sie hinzu. YouTube/@SAGAFTRAFoundation

Der Oscar-nominierte Star, 53, gab zu, dass sie bereit sei, mit ihrem Team zusammenzuarbeiten, nachdem ihr gesagt worden war, dass es in ihrem besten Interesse sei, „eine weitere Cookie-Show“ zu veranstalten.


Für mehr von Seite Sechs, die Sie lieben …


„Ich sagte: ‚Ich werde es tun, aber es muss richtig sein.‘ Sie ist zu beliebt, um es tun zu können“, erinnert sie sich.

Henson spielte zwischen 2015 und 2020 die Hauptrolle in der Serie Empire als Cookie Lyon. Fotograf: Chuck Hodes

„Als sie es also nicht richtig hinbekamen, sagte ich: ‚Okay, das ist es‘, und sie hatten nichts anderes“, fuhr sie fort.

Siehe auch  Kylie Jenner wurde dafür kritisiert, einen 12-minütigen Flug mit einem Privatjet unternommen zu haben

„Ihr seid alle gefeuert“, fügte sie mit einem kompromisslosen Gesichtsausdruck hinzu, bevor sie vom Publikum Applaus erhielt.

Im selben Interview sprach Henson offen über die Lohnungleichheit, mit der sie und ihre schwarzen Kollegen in Hollywood zu kämpfen haben.

Die Schauspielerin sprach auch über die Lohnunterschiede für schwarze Frauen in Hollywood. Jordan Hinton/The Image Press/Mega

„Ich habe die Arbeit investiert, damit ich eine Stimme habe und Nein sagen kann [to unfair offers]„Damit ich für jeden kämpfen kann, der nach mir kommt“, erklärte sie.

„Du kannst mir nichts bezahlen, weil ich dann nein sagen werde.“

Ähnliche Gefühle äußerte sie letzte Woche, als sie mit Gayle King auf SiriusXM sprach, wo sie über die unfaire Behandlung schwarzer Frauen in der Unterhaltungsindustrie emotional wurde.

„Ich habe es satt, hart zu arbeiten und großzügig zu sein bei dem, was ich tue [and] „Sie erhalten einen Bruchteil der Kosten“, sagte sie letzte Woche zu Gayle King auf SiriusXM. JC-Bilder

„Ich habe es satt, hart zu arbeiten und großzügig zu sein bei dem, was ich tue [and] „Es ist ein Bruchteil der Kosten“, sagte sie.

„Ich habe es satt, immer wieder das Gleiche von meinen Schwestern sagen zu hören.“

Der „The Color Purple“-Star erklärte weiter: „Ich bin nur ein Mensch und es kommt mir so vor, als ob ich jedes Mal, wenn ich etwas tue und eine weitere gläserne Decke durchbreche, wenn es an der Zeit ist, neu zu verhandeln, wieder am Boden bin, als hätte ich es nicht getan.“ Mach, was ich gerade getan habe. „.

„Ich habe es satt, immer wieder das Gleiche von meinen Schwestern sagen zu hören“, fügte sie hinzu. JC-Bilder

„Und wenn ich nicht für ihren Rücken kämpfen kann, was kann ich dann tun?“ Ich fragte unter Tränen.

Sie wies auch darauf hin, dass Schauspieler nur einen kleinen Teil ihres Gehalts erhalten, weil ihr Team einen Teil ihrer Gewinne mitnimmt.

„Von Anfang an bekommt Uncle Sam 50 Prozent. Ihr Team bekommt 30 Prozent von dem, was Sie verdienen, nicht nach dem, was Uncle Sam genommen hat“, sagte sie. „Jetzt machen Sie die Rechnung.“

Siehe auch  Richard Simmons lehnt Biopic über Pauly Shore ab, Studio verspricht, ihn zu ehren
Henson gab zuvor in einem Gespräch mit Variety im Jahr 2019 bekannt, dass ihr für „Der seltsame Fall des Benjamin Button“ 150.000 US-Dollar gezahlt wurden, nachdem sie um 500.000 US-Dollar gebeten hatte. Fotograf: Chuck Hodes

Henson setzt sich seit langem für die Bezahlung ein, die ihr zusteht.

Im Jahr 2019 hat sie Das wurde Variety enthüllt Sie handelte ihr Gehalt von 150.000 US-Dollar für „Der seltsame Fall des Benjamin Button“ aus, nachdem ihr ursprünglich 100.000 US-Dollar angeboten worden waren.

Dies war jedoch viel weniger als ihr ursprünglicher Antrag von 500.000 US-Dollar.

Mehr laden…




https://pagesix.com/2023/12/26/entertainment/taraji-p-henson-fired-her-entire-team-for-slacking-after-empire-success/?utm_source=url_sitebuttons&utm_medium=site%20buttons&utm_campaign=site 20 % Knöpfe

Kopieren Sie die Freigabe-URL