Mai 26, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Tesla macht sich bereit, nach Deutschland zu kommen … mit einem Bier

Elon Musk nutzte seinen Besuch in Deutschland, um mehrere Präsentationen zu halten, darunter auch Bier, während seine Fabrik nicht zu öffnen schien.

Elon Musk hat sicherlich die Gabe, uns zu überraschen, wenn wir es am wenigsten erwarten. Der Tesla- und SpaceX-Chef hat kürzlich Deutschland besucht, während seine Elektroauto-Fabrik in einem Berliner Vorort eröffnet. Ein Bier von Tesla: Der Geschäftsmann nutzte die Konferenz, um ein neues Produkt vorzustellen Gigabiger.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Tesla seine Welt überrascht. Schon ein echtes UFO in der Automobilwelt, behalte den Strom Autonome Autos Im vorderen Bereich der Bühne betrat die Marke die Welt der Spirituosen mit der Herstellung ihres eigenen Tequilas. Neben seinen Spirituosen verkauft das Unternehmen auch Sonnenkollektoren, ein Surfbrett und allerlei Kleidung.

Bier zum Feiern einer Fabrik in Deutschland: Sagten Sie Klischee?

Als Tesla also nach Deutschland kam, versuchte die amerikanische Marke ein wenig Anstrengung, einige Leute an die lokalen Gebräuche und Gebräuche zu gewöhnen, und bot ihr eigenes Bier an, das beliebteste Getränk im ganzen Rhein. Das Design des Cyber-Trucks und das potenzielle Cyber-Quad (ein von der Marke registrierter, aber noch kein namenloses Fahrzeug) sind die entscheidende Zukunft des Unternehmens für die Bierflasche und die Risiken, die in Supermärkten im ganzen Land leicht variieren.

Wenn Elon Musk und Tesla vorerst keine klaren Angaben zur Vermarktung eines solchen Produkts gemacht haben, wird ein Unternehmen, wenn es in der Lage ist, diese Art von Produkten weit von seinem Hauptziel entfernt zu verkaufen, weltweit als Tesla bekannt. Die Automarke entschied sich, dieses Spiel zu Ende zu spielen und es war nicht möglich, dieses Bier zu verkaufen, da das Unternehmen seinen Tequila bereits geliefert hatte, der nicht sehr schnell auf Lager war.

Siehe auch  In Deutschland wurde der Grünen-Kandidatin Annalina Barbach ein Plagiat vorgeworfen

Die erste Gigafactory in Europa ist noch inoffiziell

Abgesehen vom Verkauf von Spirituosen hatte Elon Musks Besuch in Brandenburg sehr formale und offizielle Gründe. Tesla bereitet die Eröffnung seiner ersten Fabrik auf dem alten Kontinent vor: a Gigafactory. Ende des Jahres soll das Werk nach Angaben des Markenchefs die Produktion aufnehmen. Sie muss sich erst einmal widmen Für Modell Y. Von der Firma.

Tesla-Chef sagte, er hoffe, dass seine Marke bis Ende nächsten Jahres 5.000 bis 10.000 Fahrzeuge pro Woche produzieren kann. Es ist eine sehr kühne Ankündigung zu erfahren, dass Tesla noch auf die Genehmigung der deutschen Umweltbehörden wartet, die dabei sind, die Auswirkungen dieser Anlage auf den Planeten zu bewerten.

Das Ausmaß der Wassernutzung hat sich auf die lokale Fauna ausgewirkt Länder Um diese wachsenden Bedenken auszuräumen, kündigte Elon Musk an, dass das Unternehmen mehr Bäume pflanzen als fällen würde, um seine Fabrik zu bauen. Andererseits wird der Automobilkonzern versuchen, beim Bau von Elektrofahrzeugen möglichst wenig Wasser zu verbrauchen.