April 21, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

UConn, NC State schickt Männer- und Frauenteams zum Final Four: Wie viele Schulen sind gemeinsam erschienen?

UConn, NC State schickt Männer- und Frauenteams zum Final Four: Wie viele Schulen sind gemeinsam erschienen?

Das Final Four ist eine jährliche Veranstaltung, aber die diesjährige Ausgabe beinhaltet eine Veranstaltung wie nie zuvor. Sowohl die Männer- als auch die Frauen-Basketballteams von Connecticut und N.C. State haben das Halbfinale des NCAA-Turniers erreicht. Dies ist das erste Mal, dass zwei Schulen ihre Teams im selben Jahr ins Final Four schicken.

Das UConn-Frauenteam kam am Montag in Portland, Oregon, mit einem 80:73-Sieg über USC weiter und markierte damit den 23. Final-Four-Auftritt der Huskies in der Programmgeschichte.

South Carolina war die letzte Schule, die 2017 beide Programme ins Final Four schickte. Das Herrenteam verlor gegen Gonzaga, während das Damenteam Stanford im Final Four besiegte und die nationale Meisterschaft gegen Mississippi State gewann.

Es ist keine Überraschung, dass das Wolfsrudel und die Huskys schon einmal hier waren.

Die Herren- und Damenmannschaften stehen gemeinsam im Final Four

Jahr ein Team Ergebnis Männer Ergebnis der Frauen

1983

Verlor die Final Four gegen NC State

Verlor die Final Four gegen USC

1999

Verlor den nationalen Titel an UConn

Verlor den nationalen Titel an Purdue

2002

Verlor das Final Four gegen Indiana

Verlor den nationalen Titel an UConn

2003

Verlor die Final Four gegen Syracuse

Verlor die Final Four gegen UConn

2004

Gewann den nationalen Titel gegen Georgia Tech

Gewann den nationalen Titel gegen Tennessee

2005

Verlor die Final Four gegen UNC

Verlor den nationalen Titel an Baylor

2006

Verlor die Final Four gegen die UCLA

Verlor die Final Four gegen Duke

2009

Verlor die Final Four gegen Michigan State

Gewann den nationalen Titel gegen Louisville

2011

Er gewann den nationalen Titel gegen Butler

Verlor das Final Four gegen Notre Dame

2013

Gewann den nationalen Titel gegen Michigan

Verlor die Final Four gegen UConn

2014

Gewann den nationalen Titel gegen Kentucky

Gewann den nationalen Titel gegen Notre Dame

2016

Verlor die Final Four gegen UNC

Verlor den nationalen Titel an UConn

2017

Verlor das Final Four gegen Gonzaga

Er gewann den nationalen Titel für den Bundesstaat Mississippi

Siehe auch  Price Harbor Phillies Elbow Surgery Group; Der Zeitplan für 2023 ist nicht klar

Im Herrenturnier sicherte sich der Titelverteidiger UConn den ersten Platz in der Gesamtwertung und besiegte Stetson, Northwestern, San Diego State und Illinois, um ins Final Four zurückzukehren. Die Huskies treffen am Samstag in Glendale, Arizona, auf den an Nummer 4 gesetzten Alabama.

Puls-Bulletin

Kostenlose tägliche Sport-Updates direkt in Ihren Posteingang. Abonnement

Kostenlose tägliche Sport-Updates direkt in Ihren Posteingang. Abonnement

Er kauftKaufen Sie den Pulse-Newsletter

Das auf Platz 3 liegende UConn-Frauenprogramm kehrt zum dritten Mal in vier Jahren ins Final Four zurück, nachdem es Jackson State, Syracuse, Duke und USC besiegt hat. Das Team von Geno Auriemma trifft am Freitag in Cleveland auf Iowa State.

vertiefen

Geh tiefer

NCAA Tournament Power Rankings: UConn ist die klare Nr. 1 im Final Four

Das NC State-Frauenteam spielt am Freitag auch im Final Four gegen den an Nummer 1 gesetzten South Carolina. Das Wolfsrudel passierte Chattanooga (Tennessee) und Stanford (Texas) und erreichte das nationale Halbfinale.

Unterdessen besiegte die Herrenmannschaft von NC State Texas Tech, Oakland, Marquette und Duke und erreichte das Final Four, wo sie gegen Purdue antreten werden.

Pflichtlektüre

(DJ Burns Foto: Joe Sargent/Getty Images; Aziha James Foto: Steve Chambers/Getty Images)