Mai 26, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Warum Jony Ive Apple den „Buchhaltern“ überlassen hat

Warum Jony Ive Apple den „Buchhaltern“ überlassen hat

Die neue Regelung befreite Herrn Yves von regelmäßigen Fahrten zu den Büros des Unternehmens in Cupertino. Es hat sich von fast täglichen Produktbewertungen zu einem unregelmäßigen Zeitplan entwickelt, in dem Wochen ohne Gewicht vergehen. Manchmal verbreitete sich die Nachricht im Studio, dass er unerwartet ins Büro kam. Die Mitarbeiter verglichen die folgenden Momente mit alten Aufnahmen des Börsenkrachs der 1920er Jahre, als Papiere in die Luft geworfen wurden und Menschen in wütender Eile herumhuschten, um sich auf seine Ankunft vorzubereiten.

Als Anfang 2017 die Erwartungen an der Wall Street für das 10-jährige Jubiläum des iPhone stiegen, rief Mr. Eve die besten Softwaredesigner des Unternehmens zu einer Produktüberprüfung nach San Francisco. Ein Team von etwa 20 Personen traf im exklusiven Social Club der Stadt, The Battery, ein und begann, 11″ x 17″ große Drucke von Designideen im Schuppen des Clubs aufzuhängen. Sie brauchten Mr. Eves Zustimmung zu vielen Funktionen des ersten Vollbild-iPhone.

An diesem Tag warteten sie fast drei Stunden auf Mr. Eve. Als er schließlich ankam, entschuldigte er sich nicht. Überprüfen Sie die Literatur und geben Sie Feedback. Dann ging er, ohne endgültige Entscheidungen zu treffen. Während ihre Arbeit auf Eis gelegt wurde, fragten sich viele: Wie kam es zu diesem Punkt?

In Mr. Eves Abwesenheit begann Mr. Cook, das Unternehmen nach seinem eigenen Bild neu zu gestalten. Der scheidende Direktor des Unternehmens, Mickey Drexler, der talentierte Vermarkter, der Gap und J. Crew aufgebaut hat, wurde durch James Bell, den ehemaligen Chief Financial Officer von Boeing, ersetzt. Mr. Eve war wütend, dass ein links gesinnter CEO einen der wenigen rechts gesinnten Vorstandsvorsitzenden ersetzt hatte. Er beschwerte sich bei einem Kollegen: „Er ist auch so einer von diesen Buchhaltern.“

Siehe auch  Apple stellt neue iPhone-Funktionen wie Türerkennung und Live-Anmerkungen vor

Herr Cook ermutigte auch das Finanzmanagement des Unternehmens, das mit der Prüfung externer Auftragnehmer begann. An einem Punkt lehnte der Kreis eine legitime Rechnung ab, die von Foster + Partners eingereicht wurde, dem Architekturbüro, das eng mit Herrn Yves zusammengearbeitet hat, um den neuen 5-Milliarden-Dollar-Campus des Unternehmens, Apple Park, fertigzustellen.

Inmitten dieser Kämpfe begann Herr Cook, die Strategie von Apple auszuweiten, mehr Dienste zu verkaufen. Während des Rückzugs des Unternehmens im Jahr 2017 ging Mr. Eve nach draußen, um frische Luft zu schnappen, als Apples Newcomer Peter Stern sich den Top-Führungskräften des Unternehmens vorstellte. Herr Stern klickte auf eine Folie mit einem X-förmigen Diagramm, das Apples Gewinnmargen aus dem Verkauf von iPhones, iPads und Macs zeigt, die sinken, während die Gewinnmargen aus dem Verkauf von Software und Dienstleistungen wie dem iCloud-Speicher steigen.

Die Show verärgerte einige Zuschauer. Er stellte sich eine Zukunft vor, in der Mr. Eve – und das Geschäft des Unternehmens als Produzent – ​​weniger wichtig sein würde und Mr. Cooks wachsender Fokus auf Dienste wie Apple Music und iCloud sogar noch wichtiger wäre.