Januar 21, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Wer sind ohne Frankreich, Portugal oder Deutschland die neuen Euro-Favoriten?

Neue Köpfe – Das Scheitern der Franzosen, die Karten in diesem Euro abzulösen, das von einem dynamischen Wandel auf höchster europäischer Ebene geprägt ist. Wer sind zum Quartalsbeginn die „neuen“ Favoriten?

Der König ist tot, Könige leben lang! Das Ausscheiden des Weltmeisters French Agra im Jahr 2018 eröffnet vielen Ländern Chancen in diesem Euro. Für sie kommt es nicht mehr in Frage, sich hinter dem Status von Außenseitern zu verstecken, sie sind jetzt der Favorit der Konkurrenz.

Allerdings hat keines der beiden Teams die jüngste große Endspielerfahrung gemacht. Drei Finalisten für die EM 2016 und 2018 wurden aus dem Turnier ausgeschlossen, Frankreich, Kroatien und Portugal auf dem achten Platz. Was zu Überraschungen führt. Wenn also Italien, England und Spanien allein stehen, wird uns das Finale dieser Europameisterschaft eine neue Überraschung bereiten.

Alle Informationen

Euro: Wer ist hinter Portugal her?

Aktueller Favorit, Belgien … oder besser gesagt Italien

Belgien und Italien treffen im Viertelfinale am Freitag, 2. Juli, aufeinander. Auf dem Papier starten die Belgier, die Halbfinalisten der WM 2018, in Sachen gemeinsame Erfahrung und persönliches Talent in die Auftaktelf. Warum Italien? Vor allem Belgien muss dieses Spiel ohne Eden Hazard und Kevin de Bruyne bestreiten, was bei einem so starken Team wie Roberto Mancini sehr praktisch ist.

Die Italiener hatten ein Gespür für die Teamphase, wo sie dafür sorgten, dass sie wieder an die Spitze zurückkehrten. Mit drei Siegen in drei Spielen und sieben Gegentoren in einem einzigen Spiel rückten die Transpolines wie große Favoriten in das achte Spiel gegen Österreich vor. Das Spiel gestaltete sich jedoch komplizierter als erwartet, und Italien blieb nicht viel Zeit für den Sieg (2:1, nach Verlängerung). Dieser Rückschlag könnte jedoch eine Mannschaft stärken, die bisher keine Erfahrung in diesen heiklen Spielen hatte. „So ein schweres Spiel kann uns gut tun„, erklärte Roberto Mancini nach dem Spiel.“Was für ein Elend! Aber es wird nützlich sein“, bestätigte der italienische Trainer Claudio Ranieri in seinem Artikel Kassette Dello-Spiel. „Solche Erfolge helfen einem Team zu wachsen, mehr Sicherheit zu finden und seine Mechanismen zu erlernen. Dies ist eine Prüfung: Wir haben bestanden„, Er fügte hinzu.

Siehe auch  Spanien, Italien, Belgien, England, Deutschland ... Abendergebnisse!

Es ist auch anzumerken, dass Italien gegen Österreich eine Schlüsselstärke gezeigt hat, wo die Verjüngung im Vordergrund steht, d.h. die Qualität seiner Bank. Auf dem Bild oben wird der erste Torschütze des Spiels, Federico Cisa, vom zweiten Torschützen Matteo Pesina besonders akzeptiert. Manuel Loquadelli, der erfolgreich zurückgekehrt war, um Marco Verratti zu ersetzen, und zwei weitere waren von der Entdeckungsbank gekommen. Das italienische Team ist vorbei, und er ist in der Ferne zu sehen.

Mit diesem Sieg ist Italien ins Viertelfinale eingezogen.“Minimaler Umfang, aber sehr nahe am effektiven Wert„Wenn wir dem redaktionellen Autor vertrauen Kurier Dello Spiel, Evan Sassaroni. „Jetzt gleicht jeder Schritt einem Fußballwunder„, fährt er fort und ruft zum WeitermachenTraum„Entlastet vom Druck und getragen von der österreichischen Erfahrung geht Italien im Wettbewerb souverän voran.

UK, wir sind kaum zu glauben

Etiketten sind manchmal hartnäckig. England hat in diesem Euro kein einziges Gegentor kassiert. Er übertraf Deutschland (2:0) und erzielte schließlich im Spiel gegen Harry Kane sein erstes Tor des Spiels. Sie hat den offensten Bereich der Tabelle (Ukraine, Dänemark oder Tschechien im Viertel) und sie hat den Heimvorteil, weil sie in ihren ersten vier Spielen gespielt hat, in denen das Halbfinale und das Finale ausgetragen werden Londoner Umschlag Wembley. Wenn wir dazu das angeborene Talent der englischen Elf (Sterling, Kane, Saga, Photon …) hinzufügen, warum nicht den Wettbewerb anregen?

Der Grund für diese Zurückhaltung liegt in der glorreichen Vergangenheit der Vergangenheit Drei Löwen Im internationalen Wettbewerb. Englisch wird für unglaubliche Ausscheidungen (gegen Island, Euro 2016) verwendet und ist bei großen Turnieren nichts anderes als eine sichere Herausforderung. Gareth Southgate scheint viel Kontrolle in dieses Team gebracht zu haben, das aussieht wie Frankreich 2018, aber er hat 55 Niederlagen gegen ihn seit 55 Jahren. Betrachtet man diese Historie, wird das günstige Spiel gegen die Ukraine sehr schnell zu einem Fallenspiel.

Selbst englische Zeitungen, die sich normalerweise nicht gerne messen lassen, fassen sich zurückhaltend an, wenn sie über das Schicksal ihrer Lunge sprechen. „Trau dich zu träumenDer Titel lautet: Tägliche Post Am nächsten Tag zur Berechtigung zur gleichen Zeit Tagesspiegel Poster „Es ist Zeit zu träumen„. Die UNES-Lesung zeigt die Erleichterung, dass der deutsche Okre für ein mögliches Thema, das immer ein Traum war, eher ausgeknockt als geplant wurde.“Darauf können wir uns jetzt verlassen.“, schreibt jedoch Die Zeiten, Was den Weg zum endgültigen Weg erklärt „Entsperrt„. Nur Telegraph Einer kommt nach vorne“Wir haben nicht„Symbol der Renaissance der englischen Ambitionen. Drei Löwen Noch einmal brüllen, aber es dauert noch eine Weile, um alle zu überzeugen.

Siehe auch  England-Fans gewarnt, kein WWII-Slogan

Spanien, Imperium der europäischen Umwelt

Spanien war kein ungeschlagenes Team, als das Duo Xavi-Iniesta (unter anderem) in der Saison 2008-2012 Fuß in Europa und die Welt setzte. Weniger Erfahrung und mehr Fieber, The Rose Version 2021 weist Fehler auf. In den ersten beiden Gruppenspielen waren die Spieler von Luis Enrique trotz vieler Chancen vor dem Tor ungeschlagen, dann herrschte in der Abwehr gegen Kroatien ein furchtbares Fieber. Mit einer 3:1-Führung kassierten sie spät im Spiel ein Unentschieden.

Anders als die Blues konnten sich die Spanier in der Verlängerung qualifizieren (5:3). Bisher hat er die Unterstützung skeptischer Unterstützer gewonnen. „Dieses Match werden wir nie vergessenAlfredo Relano, Ehrenpräsident der Zeitung, sagte: Wie Und die respektable Stimme des spanischen Fußballs in der Redaktion. „Wir sahen dieses Team ungläubig mit diesen neuen unbekannten Gesichtern, nicht wegen Louis Enrique, sondern weil sie berühmt waren. Aber jetzt ist es an der Zeit zu sagen, dass es eine Freude ist, von dieser Gruppe vertreten zu sein„Kurz, Relano.“Wir haben alle Emotionen durchgemacht: Wut nach 1:0, Ekstase nach 3:1, Frust nach dem Unentschieden, Ekstase nach Moratas Tor … Jetzt vibriert dieses Land wie neu„, Hallo Marke, Die meistverkaufte Zeitung des Landes.

In dem Video

Wer ist der schnellste spanische Spieler? Komisch? Stark im Tanz? La Roja macht Spaß vor Kroatien-Spanien!

Dieses Spiel ähnelt seit langem den positiven Regierungsereignissen, The Rose Angst vor Ort wieder, genau. 6. in der FIFA-Rangliste – mit Abstand bester Mittelfeldspieler des Turniers. Mit oder ohne Diego Alcondara bestimmen Spieler wie Baskets, Coke und Petrie das Tempo des Spiels, was durch die technische Qualität ihrer Angreifer unterstützt wird. Die Spanier haben seit Euro-Start 67,5% Ballbesitz, acht Prozentpunkte mehr als der zweitplatzierte Deutschland. Im Gegensatz zum Klischee einer langweiligen Mannschaft verwandelt sich dieser Ballbesitz in eine beachtliche Anzahl von Torchancen.

Siehe auch  Kohlebergbau in Deutschland umgibt Dörfer

Laut Fotmob.com, The Rose 18 (gegen die Niederlande 11, zweiter) Erster in der Klassifizierung der erstellten Fälle Erwartete Ziele Mit 12,7 (gegen ihren Dutch Dolphin 8,8). Wenn sich diese Chancen nicht bis zum dritten Spiel in Tore verwandeln, hat Spanien in den letzten beiden Spielen 10 Runs erzielt und ist gleichzeitig der beste Angreifer des Turniers (11 Tore, 9 knapp vor Dänemark).

Kurz gesagt, die Fähigkeiten des spanischen Teams sind einschüchternd. Ob dies bei diesem Turnier passiert oder nicht, es ist wichtig, diesem Team in den kommenden Jahren zu vertrauen.

X Factor: Warum nicht … Dänemark?

Niemand weiß, was Euro Denmark ohne den Herzversagen von Christian Eriksen gemacht hätte. Schließlich war der Spieler von Inter Mailand, abgesehen von dem Schock, den das Spiel gegen Finnland sie kosten würde, der Kapitän dieser Mannschaft und ihr bester Spieler. Nach diesem Unfall scheint die Auswahl jedoch an Seele gewonnen zu haben, wobei die letzten beiden Spiele Demonstrationen von Einheit und Selbstaufopferung waren.

Lesen Sie das auch

So rutschte Dänemark ins Viertelfinale (4:0) vor Russland (4:1) und Wales um den achten Platz. In der Tradition des erstaunlichen Michael Tomcard entwickelt Dance ein vielversprechendes Spielniveau und kann davon träumen, die Szene von 1992 zu wiederholen. In Abwesenheit ihres Stars Michael Latroup gewannen die unbekannten „Danish Dynamites“ im Finale die EM gegen Titelverteidiger Deutschland.

Im gleichen Fall

Meistgelesene Artikel

Video – Euro: Adrian Rabiots Mutter kollidiert mit den Familien Mbabane und Bokba

48 °C in Russland, 46,6 °C in Kanada … die Temperatur, die Wissenschaftlern Sorgen macht

Covid-19: Wer sind heute die Unbekannten in Frankreich?

Sex Division: Alison Mack, ehemaliger Star der „Smallville“-Serie, wurde zu 3 Jahren Gefängnis verurteilt.

Der Riesensturz bei der Tour de France: Was wissen wir über die an diesem Mittwoch festgenommene Frau?

Logo LCI
Schützt den Zweck von Informationen
Kostenlos,
Verifiziert Und danke für die Einnahmen
Werbung .

Um uns bei der Aufrechterhaltung dieses kostenlosen Dienstes zu helfen, können Sie Ihre Einstellungen ändern und alle Cookies akzeptieren.