Juni 18, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

„Wir hätten ihn zu Hause lassen sollen“, Deutschland kämpft zwischen Neuer und ter Stegen um den ersten Torwart

„Wir hätten ihn zu Hause lassen sollen“, Deutschland kämpft zwischen Neuer und ter Stegen um den ersten Torwart

Vier Tage vor dem Einzug in die EM 2024 gegen Schottland steht Deutschland vor einem großen Problem: Wer ist der Torwart Nummer eins zwischen Marc-Andre der Stegen und Manuel Neuer? Die Meinungen gehen auseinander.

Deutschland befindet sich im Anfangsstadium. Vier Tage vor dem ersten EM-Spiel gegen Schottland, am Freitag, 14. Juni (21 Uhr), nimmt in den Zeitungen jenseits des Rheins eine Debatte viel Platz ein: der Starttorhüter in der Auswahl. Angefangen bei Manuel Neuer und seinem 38-Jährigen Vorsprung, dem Torwartball des FC Bayern München (2:1) im letzten Vorbereitungsspiel gegen Griechenland kann Marc-Andre der Stegen (32) mit einer soliden Figur die Konkurrenz erneuern . 2 Nach einer weiteren erfolgreichen Saison bei Barça war Neuer verletzt und die Wahl kam ihm mit dem Trikot gerade recht.

>> Verfolgen Sie die Euro-Nachrichten live

Allerdings stellt Trainer Julian Nagelsmann den ersten Platz des Weltmeisters von 2014 nicht in Frage, während sich der Torhüter von Barcelona in einer „süßeren“ Situation die Milz zieht. Vor allem, weil sein direkter Konkurrent sich bei der Neugestaltung nicht auf die Rückseite des Löffels eingelassen hat. „Mark kennt die Situation. Es ist schade, denn er ist ein wahrer Weltklasse-Torwart. Aber das gehört zum Geschäft.“

Unterstützer wollen Stegan töten

Nach Meinung des ehemaligen Nationalspielers Uli Stein dürfte die wechselvolle Leistung von Manuel Neuer die Wende bringen. „Wenn man einen Manuel Neuer nimmt, muss man ihn spielen lassen. Zweck in der Ausgabe.“ Kicker Diesen Montag. Letzterer beklagte den „Mangel an Rhythmus“ des Bayern-Torhüters aufgrund wiederholter Verletzungen in den vergangenen Monaten.

Wenn sich Julian Nagelsmann den ersten Platz sicher ist, wird das Ergebnis einstimmig unter den Anhängern ausfallen, die Marc-Andre der Stegen auf dem ersten Platz sehen wollten (82 % der Stimmen pro 100.000 Wähler).

Siehe auch  Frankreich wurde in der ersten Jahreshälfte von England und Deutschland geschlagen

Vorteil Neuer in der Champions League, ter Stegen in der Meisterschaft

Doch wie sieht es mit der Leistung auf dem Platz aus? Zeitung Bauen Eine Auswertung der Statistiken des Duos seit Neuers Rückkehr nach einer Verletzung im Oktober 2023, mit je nach Wettbewerb sehr unterschiedlichen Ergebnissen.

In Ligaspielen (Liga für die Stegen, Bundesliga für Neuer) hat der Torhüter von Barcelona mehr Gegentreffer (30 % vs. 56 %), mehr Paraden pro Spiel (2,83 vs. 2,63) und weniger Tore pro Spiel (0,94). . im Vergleich zu 1,45).

Umgekehrt sind die Zahlen in der Champions League, wo Manuel Neuer seit dem Ausscheiden der Bayern im Halbfinale und Barca im Viertelfinale eine Runde mehr gespielt hat als sein Landsmann. Der 38-jährige Torhüter blieb im Rückspiel gegen die Madrider Mannschaft häufiger ohne Gegentor (44 % im Vergleich zu 25 %) und kassierte weniger Gegentore pro Spiel (0,89 im Vergleich zu 1,25). Beide Weltklasse-Torhüter müssen ihre Egos beiseite legen, um Deutschland zum Gewinn des Titels zu verhelfen, der ihnen seit 1996 entgangen ist.