April 21, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

DeMar DeRozan und Ayo Dosunmu verhelfen den Chicago Bulls mit einem Sieg in New Orleans zum Comeback – NBC Sports Chicago

DeMar DeRozan und Ayo Dosunmu verhelfen den Chicago Bulls mit einem Sieg in New Orleans zum Comeback – NBC Sports Chicago

Eingereicht vom National Insurance Agent Jeff Vukovich

Die Chicago Bulls überwanden im dritten Viertel einen 12-Punkte-Rückstand und errangen einen Erdrutschsieg über die New Orleans Pelicans mit 114:106.

Hier sind 10 Notizen:

— Die Bulls haben ihre in der Liga führenden gespielten Minuten erhöht und sich in solchen Spielen auf 18-14 verbessert. Diese werden dadurch bestimmt, dass sie bei fünf oder weniger Spielminuten innerhalb von fünf Punkten liegen. Sie machten mehrere Spielzüge spät, darunter eine großartige Verteidigung von Alex Caruso gegen Zion Williamson, Brandon Ingram und DeMar DeRozan, wo sie 30,7 Sekunden vor Schluss einen gewaltigen 3-Punkte-Wurf erzielten und sich einen Vorsprung von fünf Punkten verschafften. DeRozan hatte 24 Punkte, sieben Assists und sechs Rebounds.

— Die unterbesetzten Bulls bekamen eine Verschnaufpause, als die unterbesetzten Pelicans dank Ligasperren für Najee Marshall und Jose Alvarado und einer Knöchelverletzung für CJ McCollum davonkamen. Dyson Daniels verpasste sein sechstes Spiel in Folge.

— Allerdings fehlt den Bulls immer mehr ein Power Forward, und da Patrick Williams für diese Saison ausfällt, wird es eine Weile dauern, bis Torrey Craig nach seiner Knieverletzung zurückkehren kann. Caruso scherzte darüber, wie er sich in den letzten beiden Spielzeiten daran gewöhnt habe, als Power Forward zu spielen. Aber sein ursprünglicher Auftrag war kein Witz – Williamson.

— In Anspielung auf Williamsons einzigartige Kombination aus Geschwindigkeit und Kraft war Terry Taylor der sechste Mann. Es war Taylors erste Nicht-Freigabevorladung seit dem 31. Januar in Charlotte. Williamson erzielte 19 Punkte, 11 Assists und acht Rebounds, den Bulls gelang es jedoch, ihren Punktestand zu reduzieren.

Siehe auch  Free Land Twins Short Agent Carlos Correa in einem atemberaubenden 105,3-Millionen-Dollar-Deal für drei Jahre

— Ayo Dosunmu stürmte im ersten Viertel mit 14 Punkten aus dem Tor, schlug die Pelicans wiederholt im Wechsel und machte ihre ersten fünf Schüsse. Dosunmu verlängerte außerdem seine Karriere-Serie von mindestens zwei 3-Punkte-Würfen in sechs Spielen. Er beendete das Spiel mit 21 Punkten, acht Assists und drei Dreiern. Es ist das zweite Spiel in Folge, in dem Dosunmu den Saisonhöchstwert von acht Assists erzielt hat.

— Billy Donovan nahm sich bereits 66 Sekunden nach Beginn der zweiten Halbzeit eine Auszeit, die die Pelicans mit einem problemlosen Torerfolg bei zwei Ballbesitzen eröffneten. Donovan hat seit langem zwei Trainergewohnheiten: Er legt schnelle Auszeiten ein, wenn seine Teams Spielplanpunkte nicht befolgen, die in der ersten Halbzeit wiederholt wurden, und nimmt auch Auszeiten zwischen den Freiwürfen gegnerischer Spieler.

— Donovan stoppte zum ersten Mal seit ebenso vielen Spielen die große Doppelaufstellung von Nikola Vucevic und Andre Drummond. Das deutete er mit seinen Bemerkungen vor dem Spiel an, in denen er sagte, dass die Fünf-Mann-Einheit, zu der diese beiden Spieler gehörten, bei der Niederlage gegen Boston am Donnerstag nicht gut gewesen sei. Beide Spieler haben einzeln gut gespielt. Drummond machte seine größten Spielzüge im vierten Viertel und beendete das Spiel mit sieben Punkten und acht Rebounds in 14 Minuten. Vucevic, weil 33Forschung und Entwicklung Der Spieler in der Geschichte der NBA verzeichnete 500 Double-Doubles und beendete das Spiel mit 22 Punkten und 13 Rebounds.

— Coby White erzielte beim ersten Ballbesitz des Spiels nur 15 Sekunden nach dem Tipp einen 29-Fuß-3-Punkte-Werfer, verfehlte aber neun Mal in Folge, bevor er sein nächstes Field Goal erzielte. Allerdings beendete White das Spiel mit 16 Punkten und sieben Rebounds und schüttelte einen verstauchten Knöchel ab, um spät bei einem DeRozan Drive-and-Dish einen großen 3-Punkte-Werfer zu erzielen. DeRozan fuhr zweimal und schoss zu Weiß für späte Würfe, obwohl Weiß 5 von 18 geschossen hatte und sich die Rolle von Weiß gegen Ende des Spiels weiter entwickelte.

Siehe auch  Real Madrid - Mailand Live-Übertragung: erste Halbzeit

— Die Bulls erzielten 29 Assists, erzielten 15 Second-Chance-Punkte und schlugen 19 von 21 Freiwürfen zu Boden. Die Bulls spielen in Unterzahl und ohne Dreipunktewürfe von Zach LaVine, Williams und Torrey Craig und müssen die Ballbewegung und leichte Punkte aus zweiten Chancen oder Freiwürfen nutzen, um offensiv erfolgreich zu sein.

— Apropos Schießen: Die Bulls haben am Sonntagmorgen einen Zwei-Wege-Vertrag mit Andrew Funk unterzeichnet. Der 1,90 Meter große Guard schoss über 40 Prozent für den G-League-Tochter der Denver Nuggets.

Klicken Sie hier, um dem Bulls Talk Podcast zu folgen.