September 27, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Der Mindeststundenlohn lag im Oktober bei 12 Euro

Der Schritt würde die Gehälter von fast 6,2 Millionen von insgesamt 41,5 Millionen Mitarbeitern erhöhen.

Die Bundesregierung hat am Mittwoch einem Gesetzentwurf zur Anhebung des Mindeststundenlohns auf 12 Euro bis Oktober zugestimmt, ein wichtiger Schritt, den der sozialdemokratische Bundeskanzler (SPD) Olaf Scholz versprochen hat, der mehr als 10% des Vermögens zugute kommen wird. Der Schritt würde die Bezahlung von fast 6,2 Millionen Arbeitnehmern bis Ende 2021 verbessern, von den 41,5 Millionen Beschäftigten in den selbstständigen und freien Branchen.

Konkret bietet sich das Projekt zur Steigerung anMindestlohnDeutscher Fahrplan in zwei Stufen, 9,82 bis 10,45 Euro am 1. Juli und dann 12 Euro am 1. Oktober. Von dieser Umstellung profitieren vor allem die Mitarbeiter.“Osten des Landes„Im Lander der ehemaligen GTR“Frau„Und allgemeinWer führte das Land während EpidemienDas äußerte sich Arbeitsminister Hubertus Heil in einer Stellungnahme.

Kaufkraft steigern

Die Mindestlohnerhöhung wurde in einen Koalitionsvertrag zwischen SPD, Grünen und FDP nach der Bundestagswahl aufgenommen. Nach Angaben des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) würde der Schritt die Gesamtkaufkraft der größten europäischen Volkswirtschaft um 4,4,8 Milliarden erhöhen. Text hebt Gehaltsobergrenze an“Kleine Jobs„Jobs neben einer Schlüsselposition, zwischen 450 und 520 Euro, ist ein Merkmal, das von den Gewerkschaften kritisiert wird.

Diese Verlängerung der Obergrenze für Minijobs“TodChristian Benner, Vizepräsident der mächtigen Metallurgie-Gewerkschaft IG Metall, prangerte an, dass damit gefährliche Arbeitsplätze gestärkt würden. Eine Anhebung des Mindestlohns könnte die Inflation anheizen, die im Land bis Ende 2021 bereits ein Rekordhoch von 5 % erreicht hat.Dies wird erhebliche Auswirkungen auf die Lebensmittelpreise habenJoachim Rookweed, Leiter des Bauernzimmers, wurde am Mittwoch in der Regionalzeitung bewertet.Rheinische Post„.

Siehe auch  Die Inflation in Deutschland erreichte 7,3 %, unerhört seit der Wiedervereinigung