Januar 29, 2023

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Deutschland: Elektroboom rettet Automarkt 2022

Insgesamt wurden in Deutschland im vergangenen Jahr 2,65 Millionen Neuwagen verkauft, 1,1 % mehr als 2021.

FRANKFURT (awp/afp) – Ein Ansturm von Elektroautokäufern zum Jahresende hat den deutschen Automobilmarkt nach zwei Jahren tiefer Rezession im Jahr 2022 wieder etwas an Farbe gewinnen lassen.

Insgesamt wurden im vergangenen Jahr in Deutschland 2,65 Millionen Neuwagen verkauft, 1,1 Prozent mehr als 2021, teilte das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) in einer Mitteilung mit.

Der Primärsektor von Europas größter Volkswirtschaft hat nach Negativrekorden in den Jahren 2020 und 2021, dem niedrigsten Jahresumsatz seit der Wiedervereinigung, aufgehört zu bluten.

Zunächst vom wirtschaftlichen Schock der Pandemie, dann von Komponentenknappheit und Bremsen internationaler Lieferketten gebeutelt, musste der Automarkt in diesem Jahr mit steigenden Energiepreisen und einer Rekordinflation fertig werden.

Trotz einer deutlichen Erholung seit August ist im Jahr 2023 Vorsicht geboten, da die Aussichten für die Weltwirtschaft durch die Folgen des russischen Krieges in der Ukraine getrübt werden.

Im Dezember erreichte der Anstieg der Neuzulassungen im Jahresverlauf 38,1 %, wodurch der Sektor mit einer „positiven“ Note abschließen konnte, stellt die Agentur fest.

Siehe auch  Deutschland hat viel getan, indem es Lufthansa geholfen hat