September 27, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Deutschland: SPIE treibt die innovativen Recyclinganlagen von Pyrum an

Dillingen, 20.09.2022 – SPIE Deutschland & Zentraleuropa, die deutsche Tochtergesellschaft von SPIE, einem unabhängigen europäischen Marktführer für technische Dienstleistungen im Energie- und Kommunikationssektor, hat Byram einen Auftrag für die schlüsselfertige Herstellung von zwei Umspannwerken und die Verkabelung der dazugehörigen Komponenten erteilt. Seine neuen Produktionsanlagen für pyrolytisches Öl.

Im vergangenen März wurde ein Team um Oliver Thurns von SPIE Buchmann aus dem Geschäftsbereich Building Technology & Automation von SPIE Deutschland & Zentraleuropa mit der Planung und Installation der Energieverteilungssysteme für die neuen Anlagen beauftragt. Die Übergabe des Projekts ist für Ende 2022 geplant.

Pyrolytisches Öl aus gebrauchten Reifen

Aus einem gebrauchten Reifen kann Pyram in einem speziellen patentierten Verfahren Pyroöl, Kohle und andere Rohstoffe herstellen. SPIE war von der Planungsphase an beteiligt, um sicherzustellen, dass die neue Energieinfrastruktur den Anforderungen der neuen Erzeugungsanlagen von Pyram entspricht. So beteiligten sich Gruppen vorgelagert an der Konzeption und Umsetzung von Energieversorgungssystemen. Ausschlaggebend für die Auftragsvergabe war vor allem die Expertise der SPIE-Teams. „Wir sind sehr stolz, dass Byram so positiv auf unsere Arbeit reagiert hat und freuen uns, zu diesem innovativen und zukunftsweisenden Recyclingverfahren beitragen zu können“, sagt Oliver Thurnes, Energy Systems Manager bei SPIE Buchmann.

Patentiertes Thermolyse-Verfahren

Der Auftrag umfasst zwei Zweiphasen-Umspannwerke, zwei Mittelspannungsschaltanlagen, vier zusätzliche Transformatoren und zwei Niederspannungshauptverteilungen sowie die Verkabelung aller Komponenten und eine schlüsselfertige Übergabe. „Mit unserem patentierten Thermolyse-Verfahren erreichen wir eine Recyclingquote von bis zu 98 % bei minimalem CO2-Ausstoß. Eine ausreichende Energieversorgung ist für diesen Prozess essenziell. Wir freuen uns, mit SPIE einen lokalen Partner gefunden zu haben, der einen hochqualifizierten Komplettservice anbietet , von der Planung bis zur schlüsselfertigen Übergabe“, sagt Byramin. CEO Pascal Klein.

Siehe auch  Berlin verspricht, gegenüber Moskau "die Sicherheit der Ukraine zu garantieren".

Eine der Herausforderungen dieses Auftrags war die Installation von zweistöckigen Umspannwerken – zwei Betonkonstruktionen, von denen eine die andere überlagert. „Unser Team hat die nötigen Fähigkeiten, um diese Herausforderung zu meistern“, ist sich Christian Green, Standortleiter bei SPI Buchmann, sicher. Aufgrund der langen Lieferzeiten für bestimmte Komponenten ist das Ende des Projekts für Ende 2022 geplant.