April 16, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Die Lakers besiegten die Bucks in den letzten Sekunden mit 123-122

Die Lakers besiegten die Bucks in den letzten Sekunden mit 123-122

Er spielt

LOS ANGELES – Die Milwaukee Bucks erlitten am Freitagabend in der Crypto.com Arena eine herzzerreißende Last-Sekunde-Niederlage gegen die Los Angeles Lakers und verloren in den letzten Augenblicken mit 123:122.

Der Floater von D'Angelo Russell brachte sein Team 5,9 Sekunden vor Schluss in Führung, und Damian Lillards Versuch, einen Schritt zurück zu machen, wurde von Spencer Dinwiddie geblockt.

„Es waren nur noch vier Sekunden übrig, also hat Doc (Rivers) den Spielzug für mich gezogen, damit ich den Ball fangen, nach unten gehen und angreifen konnte“, sagte Lillard über den letzten Spielzug. „Ich bekam den Fang, ich richtete ihn aus, ging darüber hinweg, gelangte zu meiner rechten Hand und er war auf meiner Seite und kam herunter, als ob er versuchte, sich zu erholen, und ich machte einen Schritt zurück. Gutes Spiel mit dem Ball.“ „

„Normalerweise, wissen Sie, schrecken sie irgendwie auf, wenn sie in eine Richtung gehen, und versuchen, sich zu erholen, aber seine Füße hörten nie auf, sich zu bewegen, als ich mir die Wiederholung ansah. Er ging in diese Richtung und seine Füße krochen irgendwie nach oben.“ „Ich habe den Ball etwas schneller geschlagen, aber „ich hatte das Gefühl, etwas mehr Platz zu haben als ich, und er hat ihn gut gespielt.“

Eine offizielle Überprüfung des Schusses von Giannis Antetokounmpo unmittelbar nach dem Ertönen des Summers bestätigte, dass Dinwiddies Parade das Spiel tatsächlich beendet hatte.

„Oh, gib den Ball heute dem besten Closer in diesem Spiel“, sagte Antetokounmpo über das letzte Spiel der Bucks mit Lillard. Was auch immer das Ergebnis dieses Spiels sein mag, man muss damit leben.

Russells 44 Punkte trugen dazu bei, die Abwesenheit von LeBron James aus Los Angeles zu kompensieren, der 22 Punkte von Anthony Davis und 18 von Austin Reeves holte. Die Lakers verbesserten sich auf 34-30.

Dank Antetokounmpo, der 34 Punkte, 14 Rebounds und 12 Assists erzielte, rückten die Bucks mit 41-23 vor. Lillard verzeichnete mit 28 Punkten und 12 Assists sein neuntes Double-Double des Jahres, während Malik Beasley (14) und Brook Lopez (11) mit den Bucks als Starter zweistellige Zahlen erzielten. Pat Connaughton hatte 17 und Bobby Portis hatte 14 von der Bank.

D'Angelo Russells bestes Spiel der Saison führt die Lakers an

Nach einem relativ ruhigen Start des Spiels mit fünf Punkten im ersten Viertel erzielte Russell im zweiten Viertel 11 der 40 Punkte seines Teams und half Los Angeles, die Kontrolle über das Spiel zu übernehmen. Russell und Austin Reaves erzielten gemeinsam ein 5-gegen-6-Duell hinter der Drei-Punkte-Linie, während Jackson Hayes und Cam Reddish hinter der Verteidigung standen, um Angriffe am Rand zu generieren. Reddish machte einen Layup, während Hayes eindunkte und 4 von 6 Freiwürfen machte.

„Ich muss mir den Film ansehen und sehen, welche Fehler wir gemacht haben“, sagte Antetokounmpo über das zweite Viertel. „Ich habe das Gefühl, dass es ein paar Male gab, in denen unser kleiner Mann zu Beginn nicht da war, aber er konnte es.“ um in die Zone zu kommen, an die Freiwurflinie zu kommen, und wir haben ein paar Treffer gemacht, und als wir dann früh dort ankamen, haben sie es rausgeschmissen. Wir haben viel in der Grauzone gespielt, was uns vielleicht 10 oder 15 Punkte gekostet hat. Das ist mir völlig aus dem Kopf gegangen.

Siehe auch  John Sanderson, langjähriger Basketball-Krafttrainer aus Michigan, verlässt die Schule, nachdem er eine Einigung erzielt hat: Quellen

Im dritten Viertel war es LAs Taurean Prince, der die Bucks ausnutzte, indem er im dritten Viertel acht Punkte erzielte, darunter zwei 3-Punkte-Würfe.

Aber Russell setzte sein heißes Schießen im vierten Durchgang fort und schlug zwei frühe 3-Punkte-Würfe zunichte, um sich hinter der 3-Punkte-Linie auf 7 von 8 zu verbessern. Dann erzielte er sein dreißigstes Torj Und 31Straße Punkt des Abends in einem knappen Spiel gegen Brook Lopez und war damit der erste Point Guard, der 30 oder mehr Punkte für die Bucks erzielte, seit Devin Booker dies am 6. Februar für Phoenix erzielte.

Quadratische Punktzahl: Lakers 123, Bucks 122

Dann schlug Russell seinen achten 3-Punkte-Wurf vor der Bank der Bucks und verschaffte den Lakers 5:31 vor Spielende einen Vorsprung von 108-103.

Dann brachte der Guard sein Spiel auf die Spitze und verursachte ein Blockfoul an Lillard für einen Drei-Punkte-Spielzug, der den Rückstand mit den Bucks auf 122-121 reduzierte.

„Ich dachte, das größte Spiel für sie war das Drei-Punkte-Spiel, und das war überwältigend“, sagte Rivers.

Du lebst mit zwei widersprüchlichen Menschen zusammen, weißt du? Er hat sie gemacht. Aber das wäre dir lieber als die anderen Aufnahmen. Damit werde ich leben. Ich möchte es immer noch sehen. Ich glaube, dass sie in der ersten Halbzeit etwa 60 % geschossen haben, daher glaube ich nicht, dass wir heute Abend defensiv eine großartige Nacht hatten. Ich dachte, sie hätten uns in der ersten Halbzeit getötet, und das hätte vertuscht werden sollen. Normalerweise haben wir dort einen bescheidenen Kerl, aber heute Abend war das nicht der Fall.

Nachdem die Lakers einen Stopp erzwungen hatten, behielt Lakers-Trainer Darvin Ham den Ball in den Händen des heißen Spielers.

Russell arbeitete zunächst mit Paisley, bevor er dazu übergehen musste, Lillard zu zeichnen. Anschließend bewegte Russell den Keeper der Bucks auf 13 Fuß und schoss einen weiteren einhändigen Schuss, um seinem Team 5,9 Sekunden vor Schluss einen Vorsprung von 123-122 zu verschaffen.

Er erwies sich als Sieger des Spiels.

„Wir hatten viele Missverständnisse“, sagte Lillard. „Ich war am Ball, und sie riefen Brock zu einer Auswechslung, um Brock an den Ball zu bringen, sie bekamen die Auswechslung, Brock rief die Auswechslung an, das ist eine unserer Deckungen – wenn Brock am Außenrand in eine solche Situation gerät.“ Wir lassen jemanden zum Ball laufen und verdoppeln ihn einfach.“ , und wir ließen ihn werfen und wir drehten ihn hinein. Ich wusste, dass die Uhr näher rückte, also sobald ich Brock alleine auf dem Flügel sah Ich wollte verdoppeln und kam an ihm vorbei. Als ich also reinkam, um zu verdoppeln, machte Brock einen Rückzieher und fing an, bergab zu gehen, und am Ende schoss er auf den Floater. Am Ende war es nur ein Missverständnis zur falschen Zeit.

Rivers gab zu, dass er in dieser Situation wahrscheinlich Pat Beverley ins Spiel hätte bringen können, aber wenn der Schuss der Lakers daneben ging, wollte Rivers Lillard in diesen letzten Angriffssekunden auf dem Platz haben.

Siehe auch  Chas McCormick erzielt den Sieg der Astros über die Rockies mit einem Homerun

„D-Lo ging zu Boden, wir haben sie im Pick-and-Roll eingesetzt, vielleicht hätte ich mehr mit dem Ball spielen und ihn ein wenig boxen sollen“, sagte Lopez. „Ich wollte nicht auf einen Korbleger oder ähnliches verzichten. Aber wenn ein Spieler so ein Spiel hat, muss man vielleicht vortreten und ihm den Ball aus der Hand nehmen.“

Russell erzielte im vierten Viertel 21 seiner 44 Tore. Außerdem hatte er neun Assists und sechs Rebounds.

„Ich denke, ein Spieler wie Sie muss mit ihm zusammenarbeiten und etwas körperbetonter sein“, sagte Antetokounmpo. „Ich habe das Gefühl, dass er da draußen frei spielte und sein Potenzial ausschöpfen konnte. Er schoss Sprungwürfe. Offensichtlich hatte er ein großartiges Spiel, führte sein Team bis zum Ende, bescherte ihm einen großartigen Sieg, machte großartige Pässe.“ hat tolle Schüsse gemacht, tolle Entscheidungen getroffen. Er war großartig für heute Abend. Aber für solche Jungs weiß man, dass sie aggressiver als sonst sein werden, und man muss körperlich aktiver sein. Manchmal gibt es solche Spielzüge Vielleicht muss man leugnen, einsteigen, es in die Farbe schicken, es einfach härter machen, „und sie aus ihrer Komfortzone herausholen. Manchmal haben wir das geschafft, aber wir haben es nicht genug getan.“

Anthony Davis zeigte ein solides Gesamtspiel und erzielte 22 Punkte, 13 Rebounds, fünf Assists und drei Steals, aber ohne LeBron James mussten andere Spieler in der Offensive aufsteigen. Es war Russell, der am Ende den Löwenanteil erzielte, aber Hayes, Reddish und Prince (24 Punkte bei 7 von 13 Schüssen) erzielten bei Bedarf entscheidende Treffer.

Der Abgang von Giannis Antetokounmpo gibt den Bucks eine späte Chance

Antetokounmpo erreichte einen Karrierehöhepunkt, indem er zum achten Mal in dieser Saison ein Triple-Double erzielte, als er einen offenen Connaughton in der Ecke fand, um einen Dreier zu treffen und den Bucks zwei Minuten und 25 Sekunden vor Schluss eine 114-112-Führung zu verschaffen das Spiel.

Antetokounmpo verteilte den Ball danach weiter, bereitete Lillards Vier-Punkte-Spiel vor und fand dann heraus, wie Connaughton die Grundlinie für einen Layup verkürzte, der Milwaukee einen Vorsprung von 120-115 verschaffte.

Der MVP-Kandidat der Bucks erzielte den besten Hattrick seiner 61-jährigen KarriereStraße Spiel in dieser Saison. In der Saison 2020/21 erzielte er in 61 Spielen sieben Triple-Doubles.

Derzeit liegt er mit Triple-Doubles in dieser Saison auf dem vierten Platz der Liga hinter Domantas Sabonis (22) aus Sacramento, Nikola Jokic (20) aus Denver und Luka Doncic (15) aus Dallas.

Er ist 43Forschung und Entwicklung Ein Karriere-Triple-Double für Antetokounmpo, das ihn mit Fat Lever auf den 12. Platz aller Zeiten bringt. Antetokounmpo ist Siebter unter den aktiven Spielern.

Hast du bemerkt?

10 Minuten und 23 Sekunden vor dem Ende des dritten Viertels beschloss Lakers-Stürmer Rui Hachimura, Lopez am Rand herauszufordern, und Lopez wehrte einen kraftvollen Dunk-Versuch des 1,80 Meter großen und 230-Pfünders ab – was zu einem weiten Korbleger führte. Unglaubliche Reaktion von Hachimura und ein einfaches Kopfschütteln von Lopez.

„Was Sie tun können, kann ich besser machen“, sagte Davis anschließend, als er zuerst Lopez‘ Layup-Versuch blockte und dann ein paar Minuten später Antetokounmpos Dunk-Versuch innerhalb von fünf Sekunden blockte, um die Bucks zu einer Shot-Clock-Verletzung zu zwingen.

Siehe auch  Bucks-Manager Jon Hurst in Spiel 3: „Das war kein gutes Basketballspiel, und ich denke, das Management hat eine Rolle gespielt“

Nicht zu vergessen: Antetokounmpo parierte gegen Ende des vierten Viertels erneut Hachimura mit einem beeindruckenden Block, der zu einem Freiwurf für Connaughton führte.

Fünf Zahlen

5-4 Die Lakers stellen in dieser Saison einen Rekord ohne LeBron James auf.

14:07 Aufeinanderfolgende Minuten, die Antetokounmpo zu Beginn der zweiten Halbzeit spielte. Er war während des gesamten dritten Viertels und der ersten 2:07 des vierten Viertels auf dem Boden. Trotz des langen Zeitraums gelang es den Bucks nicht, die Lakers zu besiegen, die bei ihrem Ausscheiden zu Beginn des vierten Viertels mit 97:94 führten.

25-4 Die Bucks punkten, wenn Lillard mindestens 25 Punkte erzielt. Er hatte 28 bei 10 von 23 Schüssen.

40 Die Lakers erzielten im zweiten Viertel Punkte und führten zur Halbzeit mit 67:63. Dies geschah, nachdem Golden State am Mittwoch im ersten Viertel einen Vorsprung von 40 Punkten erlangt hatte. Vor diesen beiden letzten Spielen hatte Milwaukee keinen Vorsprung von 40 Punkten zugelassen, seit Miami diese Marke am 13. Februar bei einem Sieg über die Bucks im Fiserv Forum erreicht hatte.

Die einzigen Teams außer Miami, die in einem einzigen Viertel 40 Punkte erzielten, waren Dallas (44, erstes Viertel) und Utah (40, viertes Viertel).

2.564 Lillard hat in seiner Karriere 3 Punkte erzielt, die viertmeisten aller Zeiten in der NBA-Geschichte. Sein erster 3-Punkte-Wurf des Abends gegen die Lakers brachte ihn aus einem Duell mit Reggie Miller aus Indiana. Nur Stephen Curry (3.680), Ray Allen (2.973) und James Harden (2.910) führen Lillard an.

mehr: Wie hat Giannis Antetokounmpo gelernt, sich zu überwinden und den besten Basketball seiner Karriere zu spielen?

LeBron James vom Bucks-Spiel ausgeschlossen

Der beste Torschütze der NBA aller Zeiten wurde wegen einer Verstauchung des linken Knöchels zu den Los Angeles Lakers degradiert. James hat seit der Pause mit seinem Knöchel zu kämpfen und hat die letzten sieben Spiele bestritten.

Wann spielt Khris Middleton?

Khris Middleton wurde vorzeitig aus dem Spiel der Lakers ausgeschlossen, was bedeutet, dass er sein 13. Spiel in Folge verpassen wird, seit er sich am 6. Februar gegen Phoenix eine schwere Verletzung am linken Knöchel zugezogen hat.

Als er am Montag zum ersten Mal seit dieser Verletzung sprach, sagte er, dass sie „nur versuchen, die Schwellung zu lindern“.

„Zuerst hatte ich eine starke Schwellung, als ich mir den Knöchel verstauchte oder rollte. Vieles davon ist verschwunden. Ich warte nur auf den letzten Teil meines Lebens, bis ich mich ohne Schmerzen oder ähnliches frei bewegen kann“, sagte Middleton .

mehr: Milwaukee Bucks-Star Khris Middleton spricht über Knöchelverletzung: „Ich muss spielen“

Das verpasste Spiel am Freitag ist bedeutsam, denn es bedeutet, dass Middleton 62 Spiele nicht bestreiten wird und einen Bonus von 1,5 Millionen Dollar einbüßt. Middleton war auf dem Weg, diesen Punkt zu erreichen, nachdem er an 43 der ersten 51 Spiele der Bucks teilgenommen hatte.

Die Tatsache, dass Middleton den Bonus nicht erhalten würde, hatte keinen Einfluss darauf, ob die Bucks die zweite „Steuerschürze“ umgangen hatten, da sie diese ohnehin umgingen. Dies wirkt sich nur auf die Luxussteuerzahlungen der Bucks für 2023–24 aus und wird für 2024–25 begrenzt.