August 19, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Frankreich und Deutschland sind gegen Europa

Europa will die ehrgeizigsten CO2-Barrieren und -Ziele setzen, aber Frankreich und Deutschland befürchten den brutalsten Wandel.

In einem Punkt sind sich die meisten Regierungen inzwischen einig: Der Verkauf von Diesel- und Benzinfahrzeugen wird verboten, Schließlich. Aber Frist Fraglich Spannungen ausgesetzt, In Frankreich und Europa. Tatsächlich hat die EU beschlossen, es einzurichtenHitzeverkaufsverbot bis 2035. Das Verbot wurde jedoch angekündigt In Frankreich im Jahr 2040Das வருட 5-Jahres-Intervall wird einen Unterschied machen Die Automobilindustrie ist schon schwach.

In Frankreich sind 100.000 Arbeitsplätze bedroht

Frankreich möchte einen flexibleren Anwendungsbereich festlegen, der sich auf die Reduzierung der Emissionen um 55 % bis 2030 Im Vergleich zu 2021. Um dies zu tun, gibt es keine vollständige Barriere für Hitze, insbesondere für WartungPlug-in-Hybrid Über 2035 hinaus. Letzteres ist jetzt beliebter und ermöglicht es den Herstellern, seine Grenzen sanft im Gesicht einzustellen Mehr kontrollierte CO2-Ziele.

Europa will sehen Die Emissionen werden bis 2030 um 65 % sinken. Das ehrgeizigste Ziel wird unweigerlich seinen Anteil einbringen Weitere Kontrollmaßnahmen. Wie hoch ist das Risiko für die Automobilindustrie und ihre Arbeitsplätze: Jüngste Untersuchungen zeigen es 100.000 Arbeitsplätze sind gefährdet Einer in Frankreich Plötzliche Leistungsänderung. Das Automatische Website, Frankreichs führende Autolobby, schätzt bis zu Investitionen 17,5 Milliarden Euro Es gilt, die Branche zu integrieren und die für den Wandel notwendige Infrastruktur zu schaffen: Ladestationen, Batteriefabriken, Wasserstoffstationen etc.

Deutschland rückt auf den Teller vor

Deutschland seinerseits will Das Ende Europas verschieben. Wenn seine Industrie etwas solider ist, wird das Land mehr Anteile haben. Bundesverkehrsminister Andreas Schweiz warnt, dass es europäische Motive geben muss“ Technisch möglich“, Sollte ein größerer Aufwand seinWasserstoff für schwere Fahrzeuge.

Siehe auch  Deutschland verbessert seine Familienunternehmen

Kurz gesagt, sowohl Deutschland als auch Frankreich bevorzugen Kontrollieren Sie die ehrgeizigen Ziele Europas. Ein Kompromiss mag gesehen werden, da die beiden Länder in der EU sehr einflussreich sind, aber die EU scheint diesbezüglich sehr widersprüchlich zu sein. Ein in den kommenden Monaten zu verfolgendes politisches Thema, das erhebliche Auswirkungen auf Hersteller wie Renault, Stellandis, Mercedes, BMW oder den Volkswagen-Konzern haben könnte.

Quelle: Automatische Nachrichten

Lesen Sie auch: