Mai 28, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Gordon Herbert verlässt nach den Olympischen Spielen die deutsche Bank

Gordon Herbert verlässt nach den Olympischen Spielen die deutsche Bank

Überraschung auf der anderen Rheinseite mit der Ankündigung des Abgangs von Gordon Herbert nach den Olympischen Spielen in Paris 2024?

Gordon Herbert wird beim Gewinn der Weltmeisterschaft 2023 nicht lange auf der Bank bleiben. Der kanadische Taktiker möchte offenbar auf die Ersatzbank eines Vereins zurückkehren und stimmte daher zu, die Zusammenarbeit mit dem deutschen Verband nach den Olympischen Spielen in Paris zu beenden.

Dieser Abschied ist seitdem ein Ereignis Herbert führte das Team von Dennis Schröder nach einer Bronzemedaille bei der EuroBasket 2022 zum ersten Weltmeistertitel.. Genug, um ihn zum Trainer mit der besten Bilanz in der Geschichte von Mansoft zu machen. Da er wusste, dass Gordy anderswo Ambitionen hatte, ließ ihn Bundespräsident Ingo Weiss frei. Kommentare deuten darauf hin Basketball-Nachrichten.

„Wir verstehen voll und ganz, dass Gordy sich nach den Olympischen Spielen auf andere Arbeiten konzentrieren möchte, und wir halten ihn in keiner Weise zurück.“

„Wer Gordy kennt, weiß, dass er seine Olympiavorbereitungen mit unerschütterlichem Engagement und Leidenschaft beginnt. Es wäre großartig, wenn unsere Zusammenarbeit mit einem weiteren Ausrufezeichen enden würde.“

Gordon Herberts Name kursierte bereits auf den europäischen Bänken. ASVEL wurde einmal darüber gesprochen, ihn zu verpflichten, aber die Nationalmannschaft legte ihr Veto ein und wollte, dass Gordy sich voll und ganz auf die bevorstehenden Olympischen Spiele konzentriert.

Nachdem die Angelegenheit nun geklärt war, konnte Herbert seine ganze Energie darauf verwenden, seine Herde auf ein Match vorzubereiten. Deutschland hat bei Olympischen Spielen in seiner Geschichte noch nie besser abgeschnitten als den 8. Platz. Bei der Auslosung Deutschland gewinnt die Gruppe B mit Frankreich, Japan und dem Gewinner des Riga TQO (Lettland, Brasilien, Montenegro, Philippinen, Georgien, Kamerun).

Siehe auch  Marktgröße und Prognose für Tiefenfiltration

Textquelle: Basketball-Nachrichten