Juni 18, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Justin Turner erzielt einen Two-Run-Homerun und einen Grand Slam gegen die Yankees

Justin Turner erzielt einen Two-Run-Homerun und einen Grand Slam gegen die Yankees

BOSTON – Justin Turner passte in seiner ersten Saison bei den Red Sox im Grunde genommen nicht zu den Spielern, er traf jeden Schläger und landete seinen Anteil an entscheidenden Treffern, während er gleichzeitig für den Drive sorgte, den jeder auf der Trainerbank und im Club erwartete.

Doch am Freitagabend katapultierte sich der rotbärtige Veteran an die Spitze des bekanntesten Anwärters im Baseball, indem er in den ersten drei Innings von 15 Finals ein Double, einen Two-Run-Homerun und einen Grand Slam erzielte . -5-Niederlage gegen die Yankees im Fenway Park.

Es war eine großartige Leistung, insbesondere für ein Bostoner Team, das in letzter Zeit um Runs und Siege gekämpft hat.

Für Regisseur Alex Cora fühlte es sich an wie der erste Sommertag.

Schließlich sagte Cora. „Ich denke, das ist wahrscheinlich das heißeste [home] Das Spiel, das wir die ganze Saison gespielt haben. Jedes Spiel, das wir gespielt haben, schien in den Fünfzigern zu sein, und heute fühlt es sich an wie Sommer. Du weißt, wie man hier im Sommer spielt, und du wirst den Ball tragen. Und die Jungs haben einen tollen Job gemacht, sie unter Druck zu setzen [Domingo] Deutsch. Wir haben einige großartige Dinge getan. Wir drängen auf ihre Verteidigung. Wir waren heute Abend im Angriff wirklich gut.“

Allerdings scheiterten die Heldentaten der 35-35 Red Sox, als Starting Pitcher Tanner Hawk unter dem rechten Auge an einer Leadoff Line von Kyle Higashioka von den Yankees hakte, um das fünfte Inning zu beginnen. Hook kam aus eigener Kraft heraus. Die Erstdiagnose lautet, dass Hawkeye eine Gesichtsprellung hat. Right wurde im Garten genäht und ging dann zur Beobachtung in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Siehe auch  Chiefs-Chargers: Justin Reid ist am stolzesten darauf, dass die Chiefs beim Sieg am Donnerstagabend „zusammenhalten“.

Als Hook ging, führten die Red Sox dank der Schäden, die Turner und Co. erlitten hatten, mit 13:1. In sechs Spielen vom 7. bis 12. Juni erzielten die Red Sox nie mehr als einen Run.

Am Freitag gingen sie mit vier aufeinanderfolgenden Multi-Punt-Innings aus dem Tor, wobei Turner in den meisten davon in der Mitte stand.

„Offensichtlich war es für alle eine gute Offensive“, sagte Turner. „Und auch das gesamte Feld nutzen. Linkshänder haben das Biest neun Innings lang die ganze Nacht über abprallen lassen und Wege gefunden, auf die Base zu gelangen. Ich denke, 15 Paraden und 17 Treffer, das ist eine gute Offensive.“

Passenderweise erzielte Turner den ersten Treffer der Red Sox des Abends, einen Double zum linken Feld, der dazu beitrug, Masataka Yoshidas Double gegen die Monsters vorzubereiten. Yoshida ging mit drei RBIs 4-gegen-4 und markierte damit sein erstes Spiel mit vier Treffern bei den Majors.

Später kehrten die Sox für zwei weitere Runs zurück, die beide auf Homer Turner in der ersten Reihe der Monster-Bänke kamen. Im dritten Durchgang entlud Turner ihren majestätischen Grand Slam, der die Rückwand hinter der Mitteltribüne traf, ein Donnerschlag, von dem man erwartete, dass er in einer Höhe von 429 Fuß stillsteht.

„Ich habe noch nicht so viele Leute dort hinaufgehen sehen“, sagte Cora. „Offensichtlich ist es ungefähr ’07, ’08, Manny [Ramirez] Früher habe ich es dort getroffen. Der Ball ist abgehoben. Das war ein schöner Schwung.

Es liegt auf der Hand, dass sich diese Zahlen verbessern werden, wenn das Wetter für Schlagmänner weiterhin günstiger wird.

„Ich habe ein wenig mit Dustin Pedroia darüber gesprochen und er hat über die Schwierigkeiten gesprochen, die es in den ersten paar Monaten mit sich bringt“, sagte Turner. Aber wenn Sie Ihren Kopf über dem Wasser halten können, wenn das Wetter umschlägt und wärmer wird, ist dies ein großartiger Ort, um es zu versuchen. Offensichtlich war dies eine dieser wärmeren Nächte, in denen der Wind ein wenig wehte.

„Und Sie sehen, dass viele dieser Fänge im letzten Monat und zu Beginn des Jahres völlig aus dem Ruder gelaufen sind, und ich hatte das Glück, sie zu bekommen.“ [the first] mehr als. Ich weiß nicht, ob es beim zweiten geholfen hat, das habe ich wirklich gut hinbekommen.“

Obwohl Bostons zwei Batter Rafael Devers und Yoshida sind und sich die Gegner mehr darauf konzentrieren werden, zu stoppen, wird Turner auf seine Art immer noch hart sein.

„Sie sehen die Zahlen“, sagte Cora. Die Anzahl der Impressionen pro Panel. Er geht. Es ist ein Qualitätsspiel, aber wir wissen, dass er es sehen wird, wenn der Ball anfängt zu laden [more results]. In der Kraftabteilung würde er gut zurechtkommen, aber als Schläger ist er einfach eine gute Sache. Es ist ein wirklich gutes Spiel.