September 26, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Nach Slowenien, Deutschland und Cameroon Blues

Matthew Warnier, Media 365, wurde am Donnerstag, 30. September 2021 um 19:02 Uhr veröffentlicht.

An diesem Donnerstag in St. Petersburg hat die Auslosung für die Volleyball-Weltmeisterschaft 2022 ein Auswahlpaket für Frankreich bereitgestellt. Slowenien, Deutschland und Kamerun sind die ersten Gegner des Olympiasiegers.

Dank seiner Weltrangliste für die WM 2022 hat das französische Team viel zu tun. Trotz des ersten Platzes bei der Auslosung im Eispalast in St. Petersburg an diesem Donnerstag, der es Russland, Brasilien, Italien oder Polen ermöglichte, den Start des Turniers zu verpassen, zogen die Spieler von Bernardo Resente ein Huhn auf. Wenn sie ihr Erstrunden-Match in Ufa spielen, werden die Blues zwei sehr hochrangige Gegner haben. Tatsächlich wird Slowenien, Europas jüngster Co-Champion, auf dem Weg zur Tricolor wie ein alter Bekannter aussehen. Die Deutschen müssen sich rächen, nachdem sie im Finale der Olympia-Qualifikation im Januar 2020 auf ihrem Land von der Mannschaft von Erwin Nakabet besiegt wurden. Cameron, der im letzten Länderspiel zum Einsatz kam, komplettiert die Gruppe, wobei die ersten beiden in die zweite Runde der ersten drei Drittel einziehen.

Tony: „Wir müssen bereit sein, einzutreten“

Der Kapitän der französischen Olympiasieger in Tokio, Benjamin Donuiti, versprach auf der offiziellen Website des französischen Volleyballverbandes, dass das Blues-Huhn während des gesamten Turniers „identisch“ sei. „Es wird ein komplexer Pool. Wir haben drei starke Teams gesehen. Auf dem Papier verspricht Cameron, den wir nicht kennen, eine weniger starke Priorität. Slowenien ist heute eines der besten der Welt. Es ist ein gefährliches System, das verursacht hat uns Probleme während des Euros, wir werden sehen, wie es sich bis zum nächsten Jahr entwickelt, wir werden es in der Saison sehen, aber es ist immer noch eine solide Mannschaft, vor allem im Service.

Siehe auch  Weltpremiere | Deutschland will klimaneutrales Luftkerosin produzieren

Wally / Welt 2022 (H)
Auslosung der ersten Runde

Pool A (in St. Petersburg und Moskau): Russland, Serbien, Tunesien, Puerto Rico
Schwimmbecken B (in Kemerowo): Brasilien, Japan, Kuba, Katar
Pool C (Nowosibirsk): Polen, USA, Mexiko, Bulgarien
Pool T (bei Ufa): Frankreich, Slowenien, Deutschland, Kamerun
Pool E (in Jekaterinburg): Italien, Kanada, Türkei, China
Pool F (Krasnojarsk): Argentinien, Iran, Niederlande, Ägypten

Die ersten beiden Plätze jeder Gruppe kommen in die erste Runde und die ersten vier Drittel in die zweite Runde.

Die sechzehn qualifizierten Teams werden erneut in vier Gruppen mit Ergebnissen der ersten Runde eingeteilt. Die Erstplatzierten jeder Gruppe und die beiden Erstplatzierten kommen in die dritte Runde.

Bei einem Unentschieden werden die sechs Teams, die sich für die dritte Runde qualifizieren, in zwei der drei Pools aufgeteilt, wobei sich die ersten beiden für das Halbfinale qualifizieren.