Februar 25, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Stephen A.  Smith „Surprised“ von Shannon Sharp – Skip Bayliss

Stephen A. Smith „Surprised“ von Shannon Sharp – Skip Bayliss

Sport und Unterhaltung

14. Juni 2023 | 20:20 Uhr

Stephen A. Smith überreichte Shannon Sharpe und Skip Bayless ihre Blumen für die Art und Weise, wie sie öffentlich mit ihrer Trennung umgingen.

Smith, der zuvor mit Bayless bei ESPNs „First Take“ zusammengearbeitet hatte, diskutierte Anfang dieser Woche auf FanDuel über seine tränenreiche Show zwischen den „Undisputed“-Partnern von FS1.

„Ich gebe zu, ich war ein wenig überrascht“, sagte Smith.

„Ich war überrascht von den Tränen. Ich war überrascht von der Emotion. Ich bin mir ziemlich sicher, dass einige Leute dachten, es sei höllisch gefälscht. Ich fühle nicht so.“

„Ich kenne Shannon Sharpe ziemlich gut. Ich kenne Skip Bayless sehr gut. Jeder einzelne Mensch auf dem Planeten, der mit der Welt des Sports zu tun hat, weiß, wie weit Skip Bayless und ich miteinander gehen. Und um ehrlich zu sein, ich war es wirklich.“ stolz auf die Art und Weise, wie sie ihre gemeinsame Zeit beendet haben.

Die Post berichtete erstmals, dass Sharpe und Fox Sports Monate nach zwei Zwischenfällen in der vergangenen NFL-Saison eine Kaufvereinbarung getroffen hatten.

Smith sagte, er habe weder mit Sharpe noch mit Bayless darüber gesprochen und deutete an, dass die Show nach fast sieben Jahren direkt nach den NBA-Finals zu Ende gehen müsse.

„Aber ich muss Ihnen sagen, Shannon Sharpe und Skip Bayless hätten es nicht besser bewältigen können“, sagte Smith.

„Wenn man die Geschäftswelt verlässt, ist das die Art und Weise, wie man es macht. Ich habe ein paar Orte verlassen. Ich habe nicht viel gesagt, aber ich habe es sicher nicht gut gemacht.“

Siehe auch  Kansas City-Superstar Nr. 1: Lenny the Cole
sagte Stephen A. Smith ist stolz darauf, wie Skip Bayless und Shannon Sharpe die Trennung von FS1 gemeistert haben.
Fandel

„Shannon hat all die großartigen Argumente vorgebracht, die er hätte anbringen sollen, denn es ist wahr, und es gibt niemanden auf dem Planeten, der sich besser mit dem identifizieren kann, was Shannon Sharpe zu Skip Bayless gesagt hat, als ich – und genau das hat Skip Bayless ihm dazu gegeben. Shannon.“ Sharpe ist nie ein Teil von „Unangefochtenes „Wenn da nicht Skip Bayless wäre“.

Smith bekräftigte, dass er nicht wisse, was zwischen den beiden passiert sei und zur Auflösung der Partnerschaft geführt habe.

Smith bezeichnete Sharp inzwischen als „einen sehr wichtigen Akteur in dieser Branche“, obwohl er nicht bei CBS war – und dass er seit seiner Zeit bei Undisputed dort war.

Shannon Sharp verabschiedete sich am Dienstag unter Tränen von Bayliss‘ Verlobter und „Undisputed“.
FS1

Zuvor hatte Smith Sharpe zu einem wöchentlichen Auftritt bei „First Take“ eingeladen.


Mehr laden…




https://nypost.com/2023/06/14/stephen-a-smith-surprised-by-shannon-sharpe-skip-bayless-sendoff/?utm_source=url_sitebuttons&utm_medium=site%20buttons&utm_campaign=site%20buttons

Kopieren Sie die Freigabe-URL