Juni 27, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Südkorea und die Vereinigten Staaten präsentieren ihre Luftwaffe während eines offiziellen US-Besuchs in Seoul

Südkorea und die Vereinigten Staaten präsentieren ihre Luftwaffe während eines offiziellen US-Besuchs in Seoul

SEOUL (Reuters) – Südkorea und die Vereinigten Staaten veranstalteten am Dienstag während eines Besuchs der stellvertretenden US-Außenministerin Wendy Sherman eine gemeinsame Luftwaffendemonstration, die sagte, es werde eine starke und klare Reaktion geben, wenn Nordkorea handeln würde. Nukleartest.

Die Demonstration mit 20 Kampfflugzeugen, darunter Stealth-Jäger F-35A, fand einen Tag statt, nachdem die Verbündeten acht Boden-Boden-Raketen vor der südkoreanischen Ostküste abgefeuert hatten, als Reaktion auf ein Sperrfeuer ballistischer Kurzstreckenraketen, die von Nordkorea abgefeuert wurden. Sonntag. Weiterlesen

„Südkorea und die Vereinigten Staaten haben ihre starke Fähigkeit und Entschlossenheit unter Beweis gestellt, jede nordkoreanische Provokation schnell und präzise zu treffen“, sagte das südkoreanische Militär in einer Erklärung und fügte hinzu, dass die Verbündeten jede weitere Provokation durch Nordkorea genau beobachten und sich darauf vorbereiten.

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

Die Erklärung kam Stunden, nachdem Sherman ihren südkoreanischen Amtskollegen Cho Hyun-dong in Seoul getroffen hatte, um über Nordkorea zu sprechen. Das zurückgezogen lebende Land führte kürzlich eine Reihe von Raketentests durch, und einige Analysten glauben, dass es sich darauf vorbereitet, Atomwaffentests nach einer fünfjährigen Pause wieder aufzunehmen.

„Jeder Atomtest wäre eine vollständige Verletzung der Resolutionen des UN-Sicherheitsrates (und) es würde eine schnelle und starke Reaktion auf einen solchen Test geben … Ich denke, dass nicht nur die ROK, die Vereinigten Staaten, Japan, sondern die ganze Welt würde Reagieren Sie mit Nachdruck“, sagte Sherman auf einer Pressekonferenz nach dem Treffen und klar.“ Die Republik Korea ist die Republik Korea, der offizielle Name von Südkorea.

„Wir sind bereit … und wir werden unsere dreiseitige Diskussion (mit Südkorea und Japan) morgen fortsetzen“, fügte Sherman hinzu.

Nordkoreanische Behörden und Experten sagen seit Wochen, dass es Anzeichen für einen Neubau auf Punggye-ri gibt, dem einzigen bekannten Atomtestgelände Nordkoreas.

Der Chef der Internationalen Atomenergiebehörde, Rafael Grossi, sagte am Montag, dass die Bauarbeiten in Nordkorea zur Erweiterung wichtiger Anlagen in seiner wichtigsten Atomanlage in Yongbyon voranschreiten. Weiterlesen

Nordkorea erlitt im vergangenen Monat seinen ersten Ausbruch von COVID-19, wobei das Land am Montag 4.198.890 Menschen mit Fiebersymptomen meldete. Nordkorea hat die Gesamtzahl der Personen, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden, nicht bestätigt.

Pjöngjang hat bisher jede Hilfe aus Washington und Seoul abgelehnt, obwohl die Weltgesundheitsorganisation sagt, dass sich die COVID-19-Situation dort verschlechtert. Weiterlesen

„Wir hoffen, dass (der nordkoreanische Führer) Kim Jong Un sich darauf konzentriert, seinem Volk bei der Bewältigung dieser Herausforderung von COVID-19 zu helfen, mit der wir alle konfrontiert waren, und an den Verhandlungstisch zurückkehrt, anstatt provokative, gefährliche und destabilisierende Maßnahmen zu ergreifen“, sagte Sherman .

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

(Berichterstattung von Juri Roh und Su Hyang Choi) Redaktion von Kim Coogle und Lincoln Fest.

Siehe auch  18 getötet, als eine Gruppe von Migranten die spanische Grenze von Melilla aus Marokko stürmte | Spanien

Unsere Kriterien: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.