Juni 18, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Frankreich U18 gewann mit Sarr 4:3 gegen Deutschland

Frankreich U18 gewann mit Sarr 4:3 gegen Deutschland

Mamadou Sarr während des Freundschaftsspiels zwischen OL und Aix-les-Bains

Mamadou Sarr während des Freundschaftsspiels zwischen OL und Aix-les-Bains (Credit: David Hernandez)


Der französische U18-Titelverteidiger Mamadou Sarr spielte am Freitag beim Sieg der Blueberry gegen Deutschland mit.

Ein guter Wettbewerb, um das Ende der ersten Vorprüfungen des Bachelorstudiums zu feiern. Am Freitag trat das französische U18-Team im Herzen von Clarion gegen Deutschland an. Junge Franzosen mit Lyonnais Mamato, Herr Als Stammspieler in der Abwehr gewann er das Testspiel bei erstickenden Bedingungen mit 4:3.

Zunächst 2:0 Bernards Protégés Diomet Zwei Kunststücke kamen vor der Halbzeit zurückElise Husni (1-2, 29.) und Mamadou Diakon (2:2, 45.).

Bengui auf der Bank

In der zweiten Halbzeit gingen Les Bleuets in der 64. Minute durch einen Doppelpack von Housni in Führung, doch zehn Minuten später kamen die Deutschen dazu. Kapitän im Alter von 87 Jahren Valentin Adangana Edoa Frankreich (4-3) eroberte den Vorsprung vor der Trikolore zurück Wilhelm überlebtIst bevorzugt Justin BenguiSpart einen Elfmeter in der Verlängerung.

Für das neue Produktplakat wird es am Montag, den 27. März, einen Rückkampf zwischen den beiden Ländern geben.


Siehe auch  Ndika und Ebimbe scheitern im Finale -